> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2012 > Das Fortbildungsprogramm der Gesundheit Nordhessen[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

GNH-Fortbildungsprogramm 2013 erschienen

Kassel, 6. Dezember 2012. Das Fortbildungsprogramm der Gesundheit Nordhessen (GNH) für das Jahr 2013 ist erschienen. Die Angebote richten sich an Beschäftigte im ambulanten und stationären Gesundheitsbereich, der Großteil der Seminare ist für externe Teilnehmer geöffnet. Die Fortbildungen behandeln Themen aus den Bereichen Medizin und Pflege, Kommunikation und Organisation, Recht & Administration sowie zur Gesundheitsfürsorge. Neue Angebote gibt es beispielsweise zur Schmerzmedikation und  zum Medizinproduktegesetz. In der Reihe „Im Focus“ wird in Kurzveranstaltungen auf neue Entwicklungen in Medizin und Pflege eingegangen.

Die Gesundheit Nordhessen möchte mit ihrem Fortbildungsangebot die Beschäftigten in Gesundheitsberufen unterstützen, den ständig steigenden Anforderungen im Gesundheitswesen gerecht zu werden. Das Angebot wurde kontinuierlich angepasst und erweitert, was sich auch an steigenden Teilnehmerzahlen zeigt. 2012 nahmen mehr als 3300 Personen an den Veranstaltungen teil (2011: 2900, 2006: 1500).

Das Fortbildungsprogramm kann hier heruntergeladen werden oder beim Bildungszentrum angefordert werden (Tel. 0561/980-2375, E-Mail: bildung@gnh.net).
 

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Inga Eisel
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail