> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2011 > Sie heißt Emma, wiegt 3435 Gramm, ist 51 Zentimete[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Erstes Baby im Neubau geboren

Kassel, 13. Dezember 2011. Sie heißt Emma, wiegt 3435 Gramm, ist 51 Zentimeter groß und das erste Baby, das im neuen Zentrum für Frauen- und Kindermedizin am Klinikum Kassel geboren wurde. „Damit haben wir gar nicht gerechnet“, sagt die glückliche Mutter Patricia van der Werf aus Kassel. Sie sei zwar gestern Vormittag als erste im Kreißsaal des Neubaus aufgenommen worden, habe aber mitbekommen, dass noch andere Schwangere zur Geburt kamen. Den Nachmittag verbrachte die 28-Jährige in einem vorbereitenden Raum, in dem sie zur Entspannung badete. Familie van der Werf war überrascht, dass sie vom Umzug wenig hörte. „Mein Mann sagte, es müsste sich schon jemand direkt vor der Tür laut unterhalten, dass man etwas mitbekäme“, erzählt die junge Mutter. Gegen Abend ging die Geburt dann richtig los und um 22.38 Uhr kam Emma auf die Welt. Ihr großer Bruder Liam ist vor zwei Jahren auch im Klinikum geboren. Patricia van der Werf freut sich, diesmal im neuen Haus untergebracht zu sein. „Es gefällt mir gut“, sagt sie. Vor allem die Zimmerausstattung mit den eigenen Badezimmern sei schön.

Info zum Umzug der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe zieht in dieser Woche in das Zentrum für Frauen- und Kindermedizin ein. Geburten finden seit Montag in dem neuen Gebäude statt, die Stationen ziehen im Laufe der Woche um. Die Ambulanz der Frauenklinik folgt am Montag, 19. Dezember. Am Klinikum Kassel finden jährlich etwa 1400 Geburten statt. Hier befindet sich das einzige Perinatalzentrum höchster Versorgungsstufe in Nordhessen. So liegt ein Operationssaal für Notkaiserschnitte direkt gegenüber den Kreißsälen. Auf demselben Flur befindet sich die Intensivstation für Frühgeborene. Die jeweils spezialisierte medizinische Versorgung sowohl der Mutter als auch des Kindes ist so rund um die Uhr garantiert.

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Inga Eisel
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail