> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2010 > Anlässlich des 13. Deutschen Lungentages am morgig[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Lungenfunktionskurs: Allergien standen im Fokus

Bad Arolsen, 1. Oktober 2010. Anlässlich des 13. Deutschen Lungentages am morgigen 2. Oktober hatte das Krankenhaus Bad Arolsen unter der Leitung von Chefarzt Walter Knüppel, Internist und Lungenfacharzt, einen Lungenfunktionskurs für Arzthelferinnen sowie Ärzte und Ärztinnen angeboten.

Bereits zum 3. Mal war das Interesse seitens der Arzthelferinnen sehr groß, um das Wissen über die Bedeutung der Lungenfunktionstestung zu lernen bzw. aufzufrischen. Viele niedergelassene Hausärzte führen in ihren Praxen Lungenfunktionstestungen durch. Ein großer Teil der Patienten wird im Rahmen von Disease Management Programmen  (DMP) behandelt, bei denen die regelmäßige Kontrolle der Lungenfunktion notwendig ist. Allen Teilnehmern wurde die Durchführung der Tests erläutert und es wurde gemeinsam geübt. Tipps zum Umgang mit Patienten wurden ausgetauscht. Die Veranstaltung wurde ergänzt durch Informationen über Qualitätsmanagement in Arztpraxen.

Im zweiten Teil der Veranstaltung handelte es sich unter dem Oberthema allergische Erkrankungen um eine zertifizierte ärztliche Fortbildung zur Lungenfunktionstestung und Auswertung. Hieran nahmen viele niedergelassene Ärzte der Region teil. Die in der Bevölkerung zunehmende Häufigkeit allergischer Erkrankungen vom Typ allergische Rhinitis (Heuschnupfen) und allergisches Asthma bronchiale wurden in einem weiteren Vortrag von Prof. Dr. Adrian Gillissen vom Klinikum Kassel ausgeführt. Er stellte neue therapeutische Ansätze zur Behandlung des Asthma bronchiale dar. Neben der Allergenvermeidung kommt der Lokaltherapie der Atemwege und insbesondere der Hyposensibilisierung (Gegenbehandlung) ein sehr großer Stellenwert zu.

Das Krankenhaus Bad Arolsen führt regelmäßig ärztliche Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen der Inneren Medizin für die niedergelassenen Ärzte durch, welche von der Landesärztekammer Hessen zertifiziert sind. Chefarzt Walter Knüppel vertritt im Krankenhaus den pneumologischen Schwerpunkt in der Inneren Medizin, in der pro Jahr mehrere tausend Patienten mit Atemwegserkrankungen behandelt werden.

Information: Telefon 05691/800-161.
 

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Inga Eisel
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail