> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2005 > Kassel. Der fünfjährige Jendrik Ludwig musste sich[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

30 Jahre Kinderchirurgie und Kinderanästhesie

Luftballon flog bis ins Erzgebirge

Kassel, 29.12.05. Der fünfjährige Jendrik Ludwig musste sich mächtig anstrengen, um das große Paket zu tragen, aber was tut man nicht alles für einen Hauptgewinn. Der junge Fuldabrücker hat den Luftballonwettbewerb anlässlich des Festes 30 Jahre Kinderchirurgie und Kinderanästhesie im Kinderkrankenhaus Park Schönfeld gewonnen: Sein Ballon flog 339 Kilometer bis nach Neuhausen im Erzgebirge. Dafür erhielt er jetzt von Dr. Peter Illing, Chefarzt der Kinderchirurgie, ein großes Playmobil-Paket, gespendet von der Galeria Kaufhof. Über den zweiten Preis, gestiftet vom Sanitätshaus Brandau, freute sich die zehnjährige Julia Anklam aus Fuldatal, deren Ballon bis Crimmitschau flog. Der dritte Preis (City-Point) ging an Lisa Fubel (3) aus Kassel. Alle übrigen Kinder, deren Ballonkarte zurückgesandt wurde, erhalten außerdem dank der Unterstützung des Vereins „Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not“ eine Eintrittskarte für den Zirkus Rambazotti.

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail