> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2005 > Kassel. Das Fortbildungsprogramm des Klinikum Kass[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Fortbildungsprogramm 2006

Angebote für alle Beschäftigten in Gesundheitsberufen

Kassel, 30.12.05. Das Fortbildungsprogramm des Klinikum Kassel für das erste Halbjahr 2006 liegt vor und ein Großteil der Kurse ist wieder für externe Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Region geöffnet. In den Seminaren wird eine breite Themenauswahl für Beschäftigte im ambulanten und stationären Gesundheitsbereich behandelt, mit Angeboten für Pflegekräfte, Mediziner, Arzthelferinnen und sonstige Interessierte.

Beispiele aus dem Angebot sind die Reanimationstraining, Stomaversorgung, zeitgemäßes Wundmanagement, Konfliktgespräche führen, Basale Stimulation und „Zur Besinnung kommen“.

Mit seinem Fortbildungsangebot will das Klinikum als einziges Krankenhaus der Maximalversorgung in Nordhessen dazu beitragen, die Qualität der medizinischen und pflegerischen Versorgung zu erhalten und weiter zu entwickeln. Die Seminare sollen außerdem den gegenseitigen Austausch fördern.

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Inga Eisel
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail