> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2006 > Kassel. Er heißt Mattis Paul, ist 50 Zentimeter gr[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Zehntes Kind für Familie Bake

Alle Kinder im Klinikum Kassel geboren

Kassel. Er heißt Mattis Paul, ist 50 Zentimeter groß und 3.300 Gramm schwer – der sage und schreibe zehnte Sproß von Lidia und Ralf Bake, der am 10. Februar zur Welt kam. Die Staufenberger sind eine echte Großfamilie und im Kreißsaal und auf der Geburtshilflichen Station im Klinikum Kassel bestens bekannt: Denn alle Kinder hat Lidia Bake in der Frauenklinik des Klinikums zur Welt gebracht. „Ich war hier immer sehr gut aufgehoben und betreut, deshalb bin ich jedes Mal gern wieder hierher gekommen.“

Fünf Jungen und fünf Mädchen zählen nun zur Familie Bake, vom gerade geborenen Mattis Paul bis zur 13-jährigen Helene. Sechs von ihnen gehen schon zur Schule. „Ich führe ein großes Familienunternehmen“, meint die 34-jährige Lidia Bake gelassen, „In diese Aufgabe wächst man hinein.“ Mit den ersten Kindern habe sie mehr Arbeit gehabt als mit den späteren, denn inzwischen hat sie selbst viele Erfahrungen gesammelt und die größeren Kinder helfen auch schon mit. Eine große Familie war für die gelernte Konditorin schon immer der Wunsch, immerhin hat sie selbst fünf Geschwister. Sehr lebhaft gehe es bei Ihnen natürlich immer zu, erzählt Ralf Bake. „Lebhaft und lustig. Wir haben viel, viel Freude.“

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Inga Eisel
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail