> Allgemeine und interventionelle Radiologie Vorscha[...] > Interventionelle Radiologie > CT-gesteuerte Interventionen > CT-gesteuerte Punktionen
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

CT-gesteuerte Punktionen

Zur Therapieplanung bei Gewebeneubildungen ist die pathologische Beurteilung einer Gewebeprobe ein wichtiger diagnostischer Schritt. Hierbei wird untersucht, ob ein Gewebe gutartig oder bösartig ist und welcher spezielle Gewebetyp vorliegt. Dafür muss eine Gewebeprobe aus dem betroffenen Gebiet entnommen werden. Dies ist häufig durch eine CT-gesteuerte Punktion möglich. Nach lokaler Betäubung wird eine Biopsienadel Stück für Stück in das interessierende Gewebe vorgeschoben und jeweils mittels Schnittbilddiagnostik die korrekte Lage kontrolliert.