> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Ludwig-Noll-Krankenhaus Klinik für Psychiatrie u. [...] > Migrationsambulanz
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Migrationsambulanz

Seit Mitte 2009 bieten wir eine ambulante Behandlung für türkischsprachige Mitbürger in ihrer Muttersprache an.

Türkischsprachige Mitbürger bzw. Zuwanderer begegnen oft einer unzureichenden Versorgung ihrer psychischen Beschwerden. Auch eine ambulante Behandlung über einen Dolmetscher wird aufgrund verschiedener Faktoren häufig als ungenügend erlebt.

In unserer Spezialambulanz kann im muttersprachlichen Kontakt und unter Berücksichtigung der kulturellen Besonderheiten und des Lebensumfeldes, im Rahmen der Migration eine individuelle Behandlung angeboten werden. In der Regel ist es sinnvoll, Angehörige in die Behandlung mit einzubeziehen.

Bitte nehmen Sie für eine Terminvergabe über das Sekretariat der Psychiatrischen Institutsambulanz telefonischen Kontakt auf.

Vor der Vergabe eines Erstgesprächstermins bitten wir Sie, das von der Sekretärin an Sie versandte Formular mit persönlichen Angaben an uns zurück zu senden.

Für eine Behandlung in der Ambulanz ist die Überweisung durch einen niedergelassenen Arzt notwendig, den Überweisungsschein bringen Sie bitte bei Ihrem ersten Besuch mit.

 


Kontakt
Psychiatrische Institutsambulanz
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum Kassel
Mönchebergstraße 41-43
Haus M, 34125 Kassel
Zuständige Oberärztin
Yvonne Gerden
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
E-Mail
Zuständige Psychologin
Dipl.-Psych. Lale Ciftci
E-Mail
Anmeldung & Information
Sekretariat Sandra Latocha
Montag – Freitag 8.00-14.00 Uhr
Telefon 0561 980-2212
Telefax 0561 980-6835
E-Mail
Für weitere Informationen finden Sie hier unseren Flyer zum Download