> Kliniken > Kreiskliniken Kassel Backup 2012-04-12 > Kreisklinik Helmarshausen
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 
Bild: Krankenschwester beim Befüllen einer Spritze


Herzlich willkommen in der Kreisklinik Helmarshausen

Die Kreisklinik in Helmarshausen verfügt über 72 Betten. Hier werden Patientinnen und Patienten in den Abteilungen für Inneres, Chirurgie sowie Anästhesiologie/Intensiv und Orthopädie medizinisch betreut.

Die Innere Medizin hat ihren Schwerpunkt auf Erkrankungen des Herz-Kreislauf-systems, behandelt internistische Notfälle und beatmet künstlich.
Außerdem führt das Personal Lyse-Therapie durch bei drohendem Herzinfarkt (das entsprechende Blutgerinnsel im Herzen wird aufgelöst). Weiterhin spezialisiert hat sich die Abteilung unter anderem auf die Behandlung der Atemorgane, des Magen-Darm-Traktes und rheumatische Erkrankungen.

Die Chirurgie bewegt sich in den Breichen allgemeine, Unfall- und Gefäßchirurgie sowie minimal invasive, arthroskopische- (spiegelnde), Hand- und Fuß-Chirurgie.
Zum Spezialangebot gehören TCM mit Akupunktur und Ernährungsberatung.
In dem Schwerpunkt der Orthopädie werden neben Hüft- und Kniegelenken auch Schultergelenke ersetzt.
Bei Operationen des Hüftersatzes wird in dieser Klinik auch der Hüftkopfersatz als eines von wenigen Häusern in der Bundesrepublik erfolgreich bei vielen Patienten durchgeführt.   

 

19.12.2012
Strategische Neuausrichtung der SWA
Die Gesundheit Nordhessen Holding AG GNH sucht für ihre Seniorenwohnanlagen SWA in Kassel einen strategischen Partner aus dem Bereich des Betriebs von Altenpflegeeinrichtungen, der 49 Prozent der Geschäftsanteile erwirbt und die Geschäftsführung übernimmt...

13.12.2012
Neues Angebot der Kreisklinik Wolfhagen beim Kaiserschnitt
„Als erstes haben wir Clemens schreien hören“, erzählt Karin Diste aus Volkmarsen. Zu diesem Zeitpunkt, am 28. November, lag sie im OP der Kreisklinik Wolfhagen. Ihr Sohn Clemens kam mittels Kaiserschnitt zur Welt...

07.12.2012
Tagesklinik: Mehr Plätze - kürzere Wartezeit
Die psychosomatische Klinik im Klinikum macht als einzige in Nordhessen auch ein tagesklinisches Therapieangebot. Mit Genehmigung des Hessischen Sozialministeriums konnte die Zahl der Tagesklinikplätze jetzt von 15 auf 30 verdoppelt werden, so dass die Wartezeit deutlich kürzer wird...

Notfall