> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde > Stationen
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Unsere Stationen

Jährlich nehmen wir rund 3.500 Patienten stationär in unsere Klinik auf, von denen der überwiegende Teil operativ behandelt werden muss. Zu diesen gut 3.000 Operationen kommen noch etwa 300 ambulante Eingriffe. Etwa 10.000 Patienten besuchen pro Jahr unsere Ambulanz und werden hier nach neuesten medizinischen Erkenntnissen untersucht und behandelt.

Unsere stationären Patienten sind im Haus C auf den Stationen C91 und C93 überwiegend in Zweibettzimmern untergebracht. Die modernen, freundlichen Patientenzimmer sind mit eigener Nasszelle, Dusche sowie Telefon und Fernseher ausgestattet. Schwerer erkrankte Patienten können auf der „Internediate Care“-(IMC) Station C82 versorgt werden. Für Wahlleistungspatienten stehen Betten auf der interdisziplinären Privatstation C111 zur Verfügung.

Die jüngeren Patienten werden altersgerecht in der Kinderklinik betreut. In diesen Fällen kooperieren wir eng mit den dortigen Kinderärzten. 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Notfall