> Kliniken > Kreiskliniken Kassel > Kreisklinik Wolfhagen > Medizinische Abteilung > Gynäkologie
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Dr. Werner Prinz untersucht eine Schwangere

Gynäkologie

Gynäkologie

In der Frauenheilkunde werden jährlich über 1.000 Patientinnen stationär betreut. Es werden alle üblichen Operationsverfahren angeboten. Dazu gehört auch die operative Behandlung von gut- und bösartigen Tumoren.

Bei der Behandlung des Brustkrebses kooperieren wir mit der Frauenklinik des Klinikum Kassel. In der Kreisklinik werden alle vorbereitenden Maßnahmen sowie die Nachsorge angeboten. Alle Untersuchungen zur Brusttumordiagnostik wie Sonographie und Stanzbiopsien führen die Ärzte in der gynäkologischen Praxis durch. Gutartige Brusttumoren operieren die Gynäkologen ambulant oder stationär.

Wann immer möglich, setzen wir minimalinvasive Operationsverfahren zur Behandlung von Erkrankungen von Gebärmutter, Eierstöcken und Eileiter inklusive Hysteroskopie ein. Ein Schwerpunkt der operativen Therapie liegt im urogynäkologischen Bereich bei der Behandlung  der Harninkontinenz und der Beckenbodenschwäche. Die Diagnostik wird in enger Kooperation mit den urologischen Belegärzten durchgeführt.

Akupunktur und TCM ist weiterhin ein wichtiger Bestandteil unserer ambulanten und stationären Betreuung (z.B. bei Migräne, klimakterischen Beschwerden oder Menstruationsbeschwerden).

Notfall
 
Belegärzte Frauenheilkunde
Bild: Belegärzte Frauenheilkunde, v.l. Dr. med. Marion Reif-Kaiser, Dr. med. Werner Prinz, Dr. med. Axel Vetter
Praxis-Sprechstunde
Montag,Dienstag, Donnerstag
8 bis 12 und 15 bis 18 Uhr
Mittwoch
8 bis 12 Uhr und
Freitag
8 bid 13 Uhr
und nach Vereinbarung.
Telefon: 05692-988550