> Reha-Zentren > Ambulante Rehabilitation > Muskulo-Skeletale- Rehabilitation (MSR)
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Die Muskulo-Skeletale-Rehabilitation (MSR) / Anschlussheilbehandlung

Diese Art der Rehabilitation umfasst einen ganzheitlichen Ansatz bei muskuloskeletalen (orthopädischen) Erkrankungen.
Sie konzentriert sich nicht allein auf Ihre Hauptdiagnose sondern berücksichtigt auch Nebenerkrankungen bzw. Ihren allgemeinen Gesundheitszustand sowie Ihre soziale und berufliche Situation.

Die Behandlung innerhalb der drei- oder vierwöchigen Rehabilitationsmaßnahme ist individuell auf Sie abgestimmt.
Deshalb kommen neben den klassischen (in der EAP genannten) Therapien weitere Therapien und gesundheitsbildende Maßnahmen zur Anwendung.
Diese werden von Sozialarbeitern, Ergotherapeuten, Psychologen und Diätassistenten regelmäßig angeboten.
Wir bieten Ihnen dadurch die Möglichkeit eine gesundheitsbewusste Lebensweise zu erlernen und umzusetzen, um neuen Erkrankungen entgegenzuwirken.

Das ambulante Rehabilitationskonzept hat sich in den vergangen Jahren nicht nur bei uns mehr als bewährt.
Die Tatsache, dass viele unserer „Reha-Patienten“ auch nach Ablauf ihrer Behandlung weiterhin vorsorglich zu uns zum medizinischen Präventionstraining kommen, ist für uns der schönste Beweis.

 

 

 

 

 
Was Sie noch wissen sollten...
:: Antragstellung
Der Antrag zur MSR kann von jedem Hausarzt oder Facharzt gestellt werden. Bei vorherigem stationären Aufenthalt läuft die Antragstellung über den Sozialdienst der Klinik.
:. Kostenträger
Diese Kostenträger bieten die MSR bei uns an: Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Hessen, Bundesknappschaft, AOK Hessen, Ersatzkassen Hessen, Betriebskrankenkassen Hessen.
:: Regelbehandlungsdauer
In der Regel befinden Sie sich während der Maßnahme täglich in unserem Reha-Zentrum.
Die Behandlungsdauer pro Tag liegt zwischen 4 – 6 Stunden mit den notwendigen Pausen und einem Mittagsmenü.
:: Behandlungsinhalte
Wie bei der EAP, zusätzlich werden durch Ergotherapeuten besondere Bewegungsabläufe trainiert, z. B. funktionelle Rückenschule zur Haltungsverbesserung. Unsere Sozialarbeiterin unterstützt Sie bei sozialrechtlichen Fragestellungen. In der Lehrküche gibt Ihnen unsere Ernährungsberaterin hilfreiche Informationen zur gesunden Ernährung. Das Entspannungs- training führt eine Psychologin durch.