> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie > Leistungsspektrum
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Leistungsspektrum

Unser Leistungsspektrum umfasst die Diagnostik, nicht-operative und operative Therapie der gesamten Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie.
Sämtliche modernen Diagnoseverfahren stehen in unserer Klinik oder in anderen Instituten des Klinikum Kassel zur Verfügung:

Operative Schwerpunkte

Zu unseren operativen Schwerpunkten gehören die chirurgische Therapie von:

Einen hohen Stellenwert nimmt die so genannte Schlüssellochchirurgie (laparoskopische oder minimalinvasive Chirurgie) ein:

Besondere Versorgungsschwerpunkte der Fachabteilung:

In der onkologisch/chirurgischen Spezialsprechstunde werden Patienten mit Tumorerkrankungen auch überregional vorgestellt und die Behandlung geplant. Hierbei nehmen interdisziplinäre Konzepte, die chirurgische Maßnahmen mit einer onkologischen und strahlentherapeutischen Vor- oder Nachbehandlung kombinieren, einen immer größeren Raum ein. Wöchentlich wird daher ein interdisziplinäres onkologisches Kolloquium abgehalten, in welchem für alle unsere Patienten mit bösartigen Tumorerkrankungen die Therapie geplant wird. Ergänzt wird dies durch die Mitarbeit an unserem interdisziplinären Tumorboard und der einmal im Monat stattfindenden Kasseler Tumorkonferenz.

Ein weiterer Schwerpunkt der Klinik ist die Behandlung von Bruchleiden aller Art.
Hierbei werden neben den häufigen Leistenbrüchen auch seltene und aufwändig zu therapierende Hernien wie Narbenbrüche, Riesenhernien und Bruchrezidive behandelt. Es kommen dabei mehrere Verfahren mit und ohne Einbringung von alloplastischem Material, offen und minimal invasiv, zur Anwendung.

Die häufigen endokrinologischen Erkrankungen, vor allem der Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Bauchspeicheldrüse und Nebenniere nehmen einen großen Raum unserer Tätigkeit ein. Auch hier spielt die Zusammenarbeit mit hausinternen und externen Kollegen der unterschiedlichsten Fachrichtungen eine große Rolle.

Im Rahmen der proktologischen Spezialsprechstunde erfolgt die Beratung, Diagnostik und Therapie von Patienten mit Enddarmerkrankungen und Inkontinenzproblemen.


Weitere Leistungsangebote der Fachabteilung:

 



Notfall