> Aktuelles > Veranstaltungen > Veranstaltungen und Fortbildungen für Ärzte und Pf[...] > Impfung gegen Krebs?
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Impfung gegen Krebs?

Ort:

Klinikum Kassel
Konferenzebene, Haus E, Ebene 8
Mönchebergstraße 41 – 43
34125 Kassel

Termin: 1. November 2017 | 17:00 – 19:30 Uhr
Ausrichter: Klinikum Kassel Tumorzentrum
Mönchebergstraße 41 – 43
34125 Kassel
Telefon 0561 980-3514

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Krebserkrankungen nicht behandeln, sondern verhindern! Das ist die Vision, die hinter dem Schlagwort „Impfung gegen Krebs“ steht.

Wir möchten Sie sehr herzlich einladen, sich mit uns in der diesjährigen Fortbildungsveranstaltung des Tumorzentrums des Klinikums Kassel über virusinduzierte Krebserkrankungen zu informieren.

Wir freuen uns sehr, dass Herr Professor Dr. Dr. Delecluse vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) im Hauptvortrag über den aktuellen Stand der Forschung und die Zukunftsaussichten für weitere Impfungen berichten wird. Herr Professor Delecluse ist Leiter der Abteilung Pathogenese infektionsbedingter Tumoren am DKFZ in Heidelberg.

Im zweiten Vortrag wird Herr Dr. Henzl aus der Frauenklinik unseres Hauses über Studien und klinische Erfahrungen mit der HPV-Impfung zur Vermeidung des Cervixcarcinoms berichten.

Zur Abrundung des Programms möchten wir Ihnen abschließend die neu eingerichtete Psychosoziale Krebsberatungsstelle der Hessischen Krebsgesellschaft vorstellen. Wir hoffen, den Patienten und Angehörigen damit ein hilfreiches Angebot zur Bewältigung einer Onkologischen Erkrankung anbieten zu können.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Direktorium des Tumorzentrums
Prof. Dr. med. Martin Wolf
Prof. Dr. med. Thomas Dimpfl
Prof. Dr. med. Jürgen Faß


Programm

17:00 Uhr

Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. med. Thomas Dimpfl
Prof. Dr. med. Jürgen Faß
Prof. Dr. med. Martin Wolf

17:10 Uhr
Impfung gegen Krebs?
Virusinduzierte Krebserkrankungen und Ansätze zur Prophylaxe
Prof. Dr. Dr. H.-J. Delecluse,
Deutsches Krebsforschungszentrum,
Heidelberg

18:10 Uhr
Studienlage und klinische Erfahrungen mit der HPV-Impfung
MU Dr. M. Henzl,
Frauenklinik, Klinikum Kassel

18:25 Uhr
Psychosoziale Krebsberatungsstelle der Hessischen Krebsgesellschaft e. V. Vorstellung und Leistungsspektrum
Fr. A. Eckhardt,
Psychosoziale Krebsberatungsstelle,
Klinikum Kassel

18:45 Uhr
Imbiss mit Erfahrungsaustausch und persönlichen Gesprächen

Programm zum Download