> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe > Klinikbereiche > Geburtshilfe und Perinatalzentrum > Gut zu wissen
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Wie wird das Kind angemeldet und wann wird entlassen?

Schutzsystem für Neugeborene: Sicherheit vom ersten Tag an
Wir möchten Ihnen und Ihrem Baby schon in den ersten gemeinsamen Tagen ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit geben. Dazu wurde auf unserer Wochenbettstation das elektronische Sicherheitssystem JuniorBasic® eingerichtet. JuniorBasic® bietet einen umfangreichen Entführungsschutz für das Neugeborene. Wir beraten Sie dazu gerne.

Am Entlass-Tag
Mit Ihnen gemeinsam entscheiden wir über den Tag Ihrer Entlassung. Wir bitten Sie freundlichst darum, an diesem Tag das Zimmer bis 10 Uhr zu räumen, damit die Nachfolgerin nicht warten muss. In besonderen Fällen machen wir selbstverständlich eine Ausnahme.

Wir freuen uns über Anregung und Lob
Ihr Wohlergehen und das Ihres Kindes stellen wir in den Mittelpunkt unserer Arbeit. Deshalb bitten wir Sie um ein offenes Wort: Ihre Anregungen und Ihre Kritik helfen uns weiter. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen für ein Gespräch zur Verfügung. Und klar: Wir freuen uns auch über Lob!

Notfall
 


Wichtige Telefonnummern

Kreißsaal:
Tel. 0561 / 980-5400
Entbindungsstation F91:
Tel. 0561 / 980-5482
Sekretariat Frauenklinik:
Tel. 0561 / 980-3042

E-Mail-Adresse

geburtshilfe@klinikum-kassel.de

Besucheradresse

Klinikum Kassel GmbH
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
im Zentrum für Frauen- und Kindermedizin / Haus F
Kresißsaal / Ebene 5
Entbindungsstation F91 / Ebene 9
Mönchebegstraße 41- 43
34125 Kassel

Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe: 
Prof. Dr. med. Thomas Dimpfl

Leiter Geburtshilfe:
Oberarzt Dr. Andreas Worms

Leitende Hebamme:
Bettina Wüst