> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2016 > Dr. Dorothea Emmerich, Oberärztin der Radiologie a[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Hofgeismar: Geschätzte Radiologin in Ruhestand verabschiedet

Hofgeismar, 21. April 2016. Dr. Dorothea Emmerich, Oberärztin der Radiologie an der Kreisklinik Hofgeismar, wurde am Mittwoch, 20. April, in den Ruhestand verabschiedet. Ihre Nachfolgerin Dr. Stephanie Knoche hat zum 1. April die Leitung der Abteilung übernommen. „Wir danken Dr. Emmerich für ihr Engagement für die Kreisklinik in den vergangenen 18 Jahren. Patienten, Mitarbeiter und Kollegen werden sie als fachlich exzellente Diagnostikerin mit einem großen Herz für ihre Patienten in Erinnerung behalten“, sagte Birgit Dilchert, Personalvorstand der Gesundheit Nordhessen, während der Verabschiedung.

Dr. Dorothea Emmerich war seit 1998 an der Kreisklinik Hofgeismar tätig. Damals schaffte die Kreisklinik den ersten Computertomographen der Stadt an. Dorothea Em-merich, gebürtig aus Dresden, war seit 1991 als Radiologin am Klinikum Kassel tätig. Die Oberärztin wurde 1998 an die Kreisklinik in Hofgeismar entsandt, um dort die Computertomographie durchzuführen. Schnell baute sie die Abteilung aus, bot auch Mammografien und konventionelle Röntgenuntersuchungen an. Bis zu ihrem Ruhestand hat sie etwa 8000 Patientinnen mit Verdacht auf Brustkrebs untersucht. Hinzu kamen weit über 30.000 Patienten, die eine CT-Aufnahme erhielten. „Für die Kreisklinik war Dr. Emmerich ein Glücksfall. Unsere Patienten schätzten sehr, dass sie ihre präzisen Diagnosen verständlich und einfühlsam mitteilen konnte. Und auch die Beschäftigten werden ihren kollegialen Rat sicher vermissen“, sagte Kreiskliniken-Geschäftsführer Bernd Tile-nius.

Einer der fachlichen Interessensschwerpunkte von Dr. Dorothea Emmerich war die Mammografie. Ihre Einschätzung als Diagnostikerin und ihr persönlicher und herzlicher Umgang mit den Patientinnen waren in der Region bekannt und geschätzt. Dass die Hofgeismarer Bevölkerung die Betreuung durch Dorothea Emmerich nicht missen wollte, zeigte sich 2006. Damals wurde zunächst von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) die Ermächtigung für ambulante Leistungen nicht verlängert. In Hofgeismar brach ein Sturm der Entrüstung los. Es wurden, organisiert von mehreren Kreistagsfraktionen, 5500 Unterschriften gesammelt. Viele Menschen, darunter persönlich betroffene Patientinnen, beteiligten sich an einer Demonstration und unterstützen die Presseberichterstattung.  Schließlich revidierte die KV ihre Entscheidung und die Ermächtigung gilt bis heute.

Zu ihrem Abschied dachte Dr. Emmerich vor allem an die Menschen in Hofgeismar: „Ich danke meinen Patientinnen und Patienten, die mir viel Vertrauen entgegen gebracht ha-ben. Außerdem danke ich den Kolleginnen und Kollegen an der Kreisklinik und den zuweisenden Ärzten für die gute Zusammenarbeit über die vielen Jahre meiner Tätigkeit hier in Hofgeismar.“ Ganz verabschieden wird sich Dr. Emmerich übrigens nicht. Sie hat angeboten, weiterhin Vertretungsdienste in Hofgeismar zu übernehmen und wird daher in Urlaubszeiten gelegentlich in der Radiologie der Kreisklinik anzutreffen sein.

Die Ermächtigung zur Absicherung der ambulanten radiologischen Versorgung in der Nordspitze des Landkreises besitzt auch ihre Nachfolgerin, Dr. Stephanie Knoche. Die 47-Jährige Radiologin hat in Bochum Medizin studiert und war bereits 2002 an der Kreisklinik Hofgeismar tätig. Auf Empfehlung von Dr. Emmerich absolvierte sie ab 2003 ihre Facharztausbildung zur Radiologin am Klinikum Kassel. Einer der fachlichen Schwerpunkte von Dr. Knoche ist, ähnlich wie bei ihrer Vorgängerin, die Mammografie. Nach einer Tätigkeit in Höxter ab 2011 ist Dr. Stephanie Knoche seit 1. April zurück an der Kreisklinik Hofgeismar. Sie wohnt in Hofgeismar, unweit der Kreisklinik, ist verhei-ratet und hat eine 17-jährige Tochter.

 

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail