> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2015 > Prof. Dr. Frank Schuppert leitet ab sofort die Abt[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Prof. Schuppert leitet Innere Medizin in Wolfhagen

Kassel, 10. Juli 2015. Prof. Dr. Frank Schuppert leitet ab sofort die Abteilung Innere Medizin der Kreisklinik Wolfhagen. Der Internist, Gastroenterologe und Endokrinologe übernimmt die Chefarztstelle zusätzlich zu seiner Aufgabe als Direktor der Klinik für Gastroenterologie, Endokrinologie, Diabetologie und Allgemeine Innere Medizin am Klinikum Kassel. Er wird unterstützt von dem Leitenden Oberarzt André Raum, der die Abteilung seit vergangenem Jahr kommissarisch geführt hat, und als ständiger Stellvertreter weiterhin vor Ort sein wird.

„Wir sind überzeugt, dass Prof. Schuppert sich sehr für seine neue Abteilung in Wolfhagen einsetzen wird. Dies ist ein gutes Beispiel dafür, wie unsere Häuser im Landkreis von der Vernetzung innerhalb der GNH profitieren können“, sagte Vorstandsvorsitzender Karsten Honsel zur Vorstellung des neuen Chefarztes vor Ort.

Prof. Schuppert hat in den Vorgesprächen einen ersten Eindruck von der Abteilung gewonnen. Den will er nun vertiefen: „Hier praktizieren André Raum und das Team schon sehr gute Medizin, da muss ich nicht mit einer großen Idee reinrollen und alles neu erfinden. Ich habe vor, genau zuzuhören, was die Patienten und die niedergelassenen Ärzte im Wolfhager Land von unserer Abteilung erwarten und das nach und nach umzusetzen“, sagte der erfahrene Chefarzt. Zu diesem Zweck wird er zunächst regelmäßig an Visiten teilnehmen und die Abläufe kennenlernen.

Mit dem Dienstbeginn von Prof. Schuppert in Wolfhagen erweitert die Kreisklinik Ihre Weiterbildungsmöglichkeiten für angehende Fachärzte der Allgemeinmedizin und Inneren Medizin. Daher hat der Chefarzt gemeinsam mit seinem neuen Oberarzt bereits ein vertieftes Konzept entwickelt, wie sie junge Ärzte in Wolfhagen zukünftig ausbilden möchten.

Die technische Ausstattung des Hauses hat den versierten Internisten auch überzeugt. Die Endoskopie und die Intensivmedizin seien für ein Akutkrankenhaus im ländlichen Raum gut ausgestattet, sagte er.

Auf die Zusammenarbeit freuen sich sowohl Prof. Schuppert als auch André Raum. „Es hat menschlich zwischen uns sofort gepasst. Herr Raum ist sehr offen an die Kooperation heran gegangen“, sagte Prof. Schuppert. Der neue Chefarzt sieht es als seine Aufgabe an, den Standort Wolfhagen weiter zu stärken: „Ich habe den Eindruck, dass unser Vorstand und die Geschäftsführung vor Ort sich intensiv um ein langfristiges Konzept für die Kliniken im ländlichen Raum bemühen – trotz erschwerter Bedingungen. Ich möchte mit meinem Engagement in Wolfhagen zum Gelingen dieser Herausforderung innerhalb der GNH beitragen“, resümierte Prof. Schuppert.

Zur Person:

Prof. Dr. Frank Schuppert, 57 Jahre, gebürtig aus Hannover, hat in Kiel und Würzburg Medizin studiert, mit Auslandsaufenthalten in Paris, San Francisco und an der Harvard University in Cambridge, USA. Der Promotion in Würzburg folgte ein Forschungsstipendium in San Francisco. Seine Facharztausbildung zum Internisten absolvierte er an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), wo er zudem die Teilgebietsbezeichnungen Gastroenterologie und Endokrinologie erwarb sowie die ärztliche Qualifikation Diabetologe gemäß den Vorgaben der Deutschen-Diabetes-Gesellschaft. Die Habilitation an der MHH folgte im Jahr 1996.

Prof. Schuppert bekleidet zahlreiche Ehrenämter, unter anderem ist er im Promotionsausschuss der MHH, im Prüfungsausschuss der Landesärztekammer Hessen in Frankfurt und als Gutachter für verschiedene juristische Einrichtungen tätig. Er ist verheiratet mit der Musikermedizinerin Prof. Dr. Maria Schuppert, wohnt in Kassel und hat zwei erwachsene Kinder.

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail