> Aktuelles > Veranstaltungen > Veranstaltungen und Fortbildungen für Ärzte und Pf[...] > 14. Kasseler Gynäkologentag
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

14. Kasseler Gynäkologentag
Neues aus Klinik und Forschung für die Praxis

4. Juli 2015 | 8:30-15.30 Uhr
Tagungszentrum Kulturbahnhof Kassel

Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr gern laden wir Sie auch in diesem Jahr zum Kasseler Gynäkologentag ein!

Wir haben versucht, für diese zertifizierte Fortbildungsveranstaltung wieder ein vielfältiges und interessantes Programm mit renommierten Referenten zusammenzustellen. Dabei hatten wir vor allem Bereiche im Blick, in denen es in jüngster Vergangenheit rasante Entwicklungen mit vielen Innovationen und Veränderungen in Bezug auf Behandlungsstrategien gab – und die für die Praxis eine große Relevanz haben.

So werden Sie im Programm einen Beitrag zum Thema Endometriose finden: Es wird geschätzt, dass mehr als 10 Prozent aller Frauen im geschlechtsreifen Alter an Endometriose leiden – eine der häufigsten Ursachen für Unfruchtbarkeit, die aber leider häufig sehr spät erkannt wird.

Referiert wird zudem über neuere, spannende Therapie-Ansätze bei Krebserkrankungen. Denn diese nähren erneut die Hoffnung, dass Krebs endlich heilbar wird – durch eine Behandlung, die das körpereigene Immunsystem so „programmiert“, dass es Krebszellen erkennen und selbst bekämpfen kann.

Über der gesamten Veranstaltung steht wieder unser Motto „Neues aus Klinik und Forschung für die Praxis“. Und wir hoffen, dass wir wieder Ihr Interesse wecken und damit auch den Dialog zwischen Klinik und Praxis weiter fördern und vertiefen können.

Deshalb würden wir uns sehr freuen, Sie am 4. Juli zu einem konstruktiven Austausch begrüßen zu dürfen und verbleiben bis dahin mit kollegialen Grüßen.

Prof. Dr. Thomas Dimpfl
Direktor der Frauenklinik im Klinikum Kassel

Drs. Janusch-C. F. Walbeck
Vorsitzender des Berufsverbandes der Frauenärzte, Bezirk Kassel

>>> Programmflyer