> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2015 > Nach über 40-jähriger Tätigkeit in der Kreisklinik[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Langjährige Betriebsratsvorsitzende verabschiedet

Hofgeismar, 27. März 2015.  Nach über 40-jähriger Tätigkeit in der Kreisklinik Hofgeismar ist Elke Engelbracht Ende März 2015 in den Ruhestand verabschiedet worden. Die 63-Jährige war 15 Jahre lang als Vorsitzende des Personal-/Betriebsrats am Standort Hofgeismar tätig und seit 2005 auch Mitglied in den Aufsichtsräten der GNH und der Kreiskliniken.

Die Verabschiedung fand in feierlichem Rahmen in der Kreisklinik Hofgeismar statt. „Uns ist heute nicht nur zum Feiern zumute“ sagte Bernd Tilenius, Geschäftsführer der Kreiskliniken Kassel, im Hinblick auf den Abschied, und würdigte das große Engagement und die menschliche Wärme der Betriebsratsvorsitzenden. „Sie haben sich stets mit vollem Einsatz engagiert, ohne den Sinn für das Realistische zu verlieren“, sagte auch Susanne Selbert, erste Kreisbeigeordnete, und bedankte sich im Namen des Landkreises Kassel für die gute Zusammenarbeit.

GNH-Personalvorstand Birgit Dilchert betonte, dass Engelbracht immer das Wohlergehen von Beschäftigten und Unternehmen im Blick hatte. Ihre Aufgabe als Betriebsrätin habe sie mit einer hohen persönlichen Verbundenheit, Empathie und viel „Herzblut“ ausgefüllt, ihr offenes Ohr und ihr Rat sei von vielen gesucht und geschätzt worden. „Sie wird uns allen sehr fehlen“, so Dilchert.

Elke Engelbracht selbst dankte für das jahrelang in sie gesetzte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit und räumte ein, dass ihr der Abschied nicht leicht falle. „Für mich geht ein sehr facettenreiches Berufsleben zu Ende“, so die Betriebsratsvorsitzende, „ich freue mich aber auch darüber, mehr Zeit mit meiner Familie zu verbringen“. 

Elke Engelbracht absolvierte von 1967 bis 1969 eine Ausbildung zur Arzthelferin im Kreiskrankenhaus Hofgeismar und war dort anschließend zwei Jahre als Laborangestellte tätig. Nach verschiedenen anderen Tätigkeiten kehrte sie im Herbst 19975 als Laborangestellte in die Kreisklink Hofgeismar zurück und wurde dort 1992 zur stellvertretenden Laborleiterin ernannt.

Im Jahr 2000 wurde Engelbracht Personalrats-/Betriebsratsvorsitzende im Kreiskrankenhaus Hofgeismar, seit 2005 gehörte sie auch dem Konzernbetriebsrat der Gesundheit Nordhessen an. Im gleichen Jahr wurde sie auch Mitglied der Aufsichtsräte der GNH und der Kreiskliniken. 2011 feierte Elke Engelbracht ihr 40-jähriges Dienstjubiläum in Hofgeismar.

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Inga Eisel
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail