> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2013 > 19 junge Leute begannen am Donnerstag, 12. Septemb[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Crashkurs "Kassel" zum Studienstart

Kassel, 13. September 2013. 19 junge Leute begannen am Donnerstag, 12. September, ihr Studium an der Kassel School of Medicine (KSM). Sie bilden den ersten Jahrgang des neuen Medizinstudienprojektes, das die University of Southampton und die Gesundheit Nordhessen ins Leben gerufen haben.

Über 180 Bewerbungen sind für den „Pionierjahrgang“ bei der Kassel School of Medicine eingegangen. Sie kamen aus ganz Deutschland sowie aus dem Ausland. Nach einem standardisierten Auswahlverfahren, das an den strengen Kriterien der University of Southampton ausgerichtet war, erhielten 35 Bewerberinnen und Bewerber ein Studienangebot. 19 entschieden sich für das Studium an der KSM.

Unter den Studenten sind 18 Frauen und ein Mann. Sie sind zwischen 18 und 26 Jahren alt, der Altersdurchschnitt liegt bei rund 19 Jahren. Die KSM-Teilnehmer kommen aus verschiedenen Regionen Deutschlands, mit einem Schwerpunkt auf dem Süden und Westen der Republik. Zwei der Studentinnen sind Deutsche, wohnen jedoch bereits in England und zwei andere kommen aus Nordhessen. Sie haben sich erfolgreich um ein Stipendium des Landkreises Fulda beworben. Der Landkreis übernimmt für sie die Studiengebühren in Höhe von jährlich 12.000 Euro, im Gegenzug verpflichten sie sich dazu, im Anschluss an das Studium im Landkreis Fulda als Ärztinnen zu arbeiten.

Der erste KSM-Jahrgang besuchte Kassel für zwei Tage. Die Studenten lernten im Schnelldurchlauf die Stadt, das Klinikum Kassel und die Universität Kassel kennen. Sie trafen zum ersten Mal ihre Mentoren, die sie durch das gesamte Studium begleiten werden. Zehn Chef- und Oberärzte des Klinikum Kassel sowie KSM-Geschäftsführer Dr. Christian Unzicker sind die Mentoren dieses ersten Jahrgangs am Standort Kassel. Während der kommenden Jahre werden sie zweimal jährlich Gespräche, vor Ort oder telefonisch, mit ihren Mentees führen und ihre wis-senschaftliche und persönliche Entwicklung begleiten.

Im Anschluss an die beiden Kasseler Einführungstage werden die KSM-Studenten nach England reisen. Dort beziehen sie ab dem 18. September ihre Zimmer in den Studentenwohnheimen der University of Southampton. Es folgt die Erstsemesterwoche, mit der sie in das studentische Leben an ihrer englischen Uni eingeführt werden. Am 30. September beginnen schließlich die Lehrveranstaltungen. Nach Kassel werden einige der Studenten in den kommenden beiden Jahren für Gespräche mit ihren Mentoren sowie zu den Studien- und Einführungstagen im kommenden Jahr zurückkehren. Ab dem Herbst 2015 führen sie ihr Studium dann am Klinikum Kassel weiter.

Weitere Informationen: www.medizin-kassel.de

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Inga Eisel
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail