> Aktuelles > Veranstaltungen > Öffentliche Veranstaltungen > Tumorzentrum Kassel | Patiententag 2013
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Tumorzentrum Kassel

Patiententag 2013
20. April 2013 | 10:00 - 14:00 Uhr
 
Krebserkrankungen - was kann man heute tun?

Hörsaal Gesundheit Nordhessen, Mönchebergstr. 48 E


Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Angehörige,

mit der Diagnose Krebs kommen die Unsicherheiten und viele Fragen:
Was muss ich tun, wann muss ich das tun, zu wem kann ich gehen, wer kann mir helfen? Bin ich bisher gut beraten? Muss ich operiert werden oder hilft eine moderne Chemotherapie besser?

Um bei der Beantwortung der Fragen zu helfen, hat das Tumorzentrum
Kassel wieder einen Patiententag zum Thema Krebs für Sie organisiert und erfahrene Experten für Sie eingeladen. Wir Informieren Sie über die neuesten Therapiemöglichkeiten zu den großen Krebsarten wie Rektumkarzinom, Hautkrebs und Lungenkrebs.

Zum Patiententag kommen auch Experten zu speziellen Erkrankungen wie Blasenkrebs sowie Kopf- und Halstumoren. Zu allen Themen gibt es einen kurzen Überblick, eine Einführung in neue Therapiemethoden und ausreichend Zeit für Fragen.

Daneben haben Sie u. a. die Möglichkeit, sich über Kosmetik und Schminken bei Tumorerkrankungen bzw. nach Chemotherapie zu informieren, dies auch auszuprobieren und sich mit anderen Patienten und mit Selbsthilfegruppen auszutauschen.

Sie sind herzlich eingeladen und wir freuen uns uns auf Ihre Teilnahme und eine rege Diskussion.


10:00 Uhr Begrüßung und Moderation, Dr. Christian Unzicker

10:05 Uhr Kolektorales Karzinom, Prof. Dr. Jürgen Faß

10:35 Uhr Mammakarzinom, Prof. Dr. Thomas Dimpfl 

11:05 Uhr Bronchialkarzinom, Dr. Sebastian Kellner / Dr. Sebastian Pietrzak 

11:45 Uhr Pause mit kleinem Imbiss

12:15 Uhr Blasenkarzinom, Prof. Dr. Björn Volkmer

12:45 Uhr Melanom, Prof. Dr. Rainer Rompel

13:15 Uhr Kopf-Hals-Tumore, Prof. Dr. Ulrike Bockmühl

gegen 14 Uhr Ende des Patiententages

Flyer zum Patiententag