> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Ludwig-Noll-Krankenhaus Klinik für Psychiatrie u. [...] > Mutter-Kind-Behandlung
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Mutter-Kind-Behandlung

10-15 % der Mütter erkranken nach der Geburt eines Kindes an einer Depression, etwa 1-2 von 1000 Frauen an einer postpartalen Psychose.
Auf unserer allgemeinpsychiatrischen Station P4 im Ludwig-Noll-Krankenhaus nehmen wir Mütter mit diesen Erkrankungsbildern gemeinsam mit ihren Säuglingen auf. Für Mütter mit einer bereits im Vorfeld bekannten psychiatrischen Erkrankung besteht ebenfalls eine Aufnahmemöglichkeit mit ihren Kindern bis zum vollendeten 1. Lebensjahr.

Ziel ist die Vermeidung einer frühen Trennung von Mutter und Kind um der Mutter trotz ihrer Erkrankung und der notwendigen Therapie einen Beziehungsaufbau sowie Selbstvertrauen im Umgang mit ihrem Kind zu ermöglichen.
Zu Beginn der Therapie wird ein individueller Behandlungsplan mit der Mutter abgesprochen. Dieser sollte nicht nur ausreichend Zeit für die Betreuung des Kindes beinhalten sondern auch für die Mutter Freiräume schaffen, die sie zur Genesung braucht. So kümmert sich während der Therapien der Mutter unser Behandlungsteam um das Kind.

Die Station P4 unserer Klinik verfügt über zwei Behandlungsplätze, wobei Mutter und Kind ein eigenes Zimmer mit Kinderbett und Wickelkommode erhalten, welches in einem ruhigerem Stationsbereich gelegen ist.

Bei Bedarf kann eine ortsansässige Hebamme oder ihre eigene Hebamme hinzugezogen werden.
Eine eventuell notwendige medizinische Versorgung des Kindes kann durch einen niedergelassenen Kinderarzt oder durch die zum Klinikum gehörige Kinderklinik erfolgen.

Die Behandlungskosten der Mutter übernimmt die Krankenkasse, für Babynahrung und Windeln müssen die Mütter selbst aufkommen.
Wir fühlen uns primär zuständig für Bürgerinnen der Stadt sowie des Landkreises Kassel.

Vor Aufnahme werden üblicherweise ein Vorgespräch und eine Besichtigung der Station durchgeführt.

 


Zuständiger Oberarzt
Martin Dahle
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
E-Mail
Anmeldung & Information
Die Kontaktaufnahme erfolgt über den diensthabenden Arzt
Telefon 0561 4804-0
oder direkt über die Station P4
Telefon 0561 4804-340

Annelie Mäder
Stationsleitung P4

E-Mail