> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2012 > Dr. Burkhard Cyrus ist der neue Chefarzt der Haupt[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Dr. Burkhard Cyrus übernimmt Innere Medizin

Helmarshausen, 21. November 2012. Dr. Burkhard Cyrus ist der neue Chefarzt der Hauptabteilung Innere Medizin der Kreisklinik Helmarshausen. Seit 1. November arbeitet er im Kollegialsystem mit dem internistischen Belegarzt Andreas Hebbeker.

Der 58-Jährige Internist und Gastroenterologe war zuletzt Leitender Oberarzt der II. Medizinischen Abteilung des Klinikums Werra-Meißner. „Die technischen Voraussetzungen, vor allem in der Endoskopie, und die Motivation der Be-schäftigten in der Kreisklinik Helmarshausen sind hervorragend. Ich möchte beides nutzen, um das endoskopische Untersuchungsangebot auszubauen und die Abläufe in diesem Bereich weiter zu verbessern“, sagt Dr. Burkhard Cyrus. Mit zirka 30.000 endoskopischen Untersuchungen kann er auf einen reichen Erfahrungsschatz auf diesem Gebiet zurückgreifen und freut sich, diese Kenntnisse in Helmarshausen einbringen zu können.

Burkhard Cyrus hat seine Kindheit und Jugend in Hamburg verbracht. Das Medizinstudium absolvierte er am Universitätskrankenhaus Hamburg Eppendorf, wo er auch promovierte. Im Anschluss ging Dr. Cyrus zum Praktischen Jahr an das Universitätsklinikum Links der Isar in München. Insgesamt arbeitete der Internist 24 Jahre in verschiedenen Münchner Krankenhäusern sowie als niedergelassener Arzt in einer Gemeinschaftspraxis.

Die Facharztanerkennung für Innere Medizin besitzt Dr. Burkhard Cyrus seit fast zwanzig Jahren. Im Jahr 2011 hat er zusätzlich den Facharzt für Gastroenterologie erworben. 2009 kam Dr. Cyrus nach Nordhessen und arbeitete drei Jahre am Klinikum Eschwege. Seit November ist er im Krankenhaus Nachfolger von Dr. Alois Kubek, der im April dieses Jahres als Belegarzt in den Ruhestand gegangen ist. Mit dem Ausscheiden von Dr. Kubek war an der Kreisklinik Helmarshausen eine Hauptabteilung für Innere Medizin eingeführt worden, in der Carsten Horey inte-rimsmäßig die Funktion als leitender Oberarzt übernahm. Horey wechselt nun plangemäß wieder auf seine Stelle in der Kreisklinik Hofgeismar.

„Dass wir mit Dr. Burkhard Cyrus einen erfahrenen Internisten mit einer zusätzlichen Facharztanerkennung als Gastroenterologe für die neu geschaffene Chefarztposition gefunden haben, freut mich sehr. Carsten Horey hat in den letzten Monaten sehr engagiert gearbeitet und eine gute, kollegiale Zusammenarbeit der neuen internistischen Hauptabteilung mit Andreas Hebbeker etablieren können, die Dr. Cyrus nun fortsetzen wird“, sagt Geschäftsführerin Julia Prieß.

Um sich ganz auf seine neue Aufgabe konzentrieren zu können, hat Dr. Burkhard Cyrus eine Wohnung in Helmarshausen gemietet. Der Vater dreier Söhne, der in seiner Freizeit gern Tennis spielt, pendelt in dienstfreien Zeiten nach Eschwege, konnte seine Familie aber auch schon für Besuche im Habichtswald begeistern.

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail