> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Hautklinik Backup 10_2012 > Hauttumorzentrum  > Hauttumoren A-Z > Steatozystom
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 


Steatozystom

Steatozystome (Talgdrüsenretentionszysten) resultieren aus einer Retention im Bereich der Einmündung der Talgdrüsenausführungsgänge in den Haarfollikel. Sie kommen sehr selten als Steatocystoma simplex in einzelner Form vor. Häufiger ist das autosomal-dominante Steatocystoma multiplex, bei dem in der Pubertät zahlreiche kleine Zysten an Brust und Rücken auftreten. Die Indikation zur Exzision der Zysten ist zurückhaltend zu stellen, da gehäuft hypertrophe Narben und Keloide entstehen können.


Notfall