> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Hautklinik Backup 10_2012 > Hauttumorzentrum  > Hauttumoren A-Z > Dermaler Nävus
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 


Dermaler Nävus

Der melanozytäre Nävus vom dermalen Typ (dermaler Nävus) ist stets erhaben und von weicher Konsistenz. Die Oberfläche ist kaum oder gar nicht pigmentiert. Dermale Nävi treten häufig im Gesicht auf und neigen im Laufe des Lebens zu geringgradigem Größenwachstum. Histologisch findet man aggregierte Melanozyten fast ausschließlich im Korium. Die tieferliegenden Melanozyten zeigen zudem eine weitestgehend verminderte Melaninbildung.


Notfall