> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Klinik für Kinder- und Jugendmedizin > Leistungsspektrum > Kinderpneumologie
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Kinderpneumologie

Kinder mit angeborenen und erworbenen Lungenerkrankungen wie z.B. Asthma bronchiale und Mukoviszidose (siehe unten) werden bei uns stationär und ambulant nach den modernsten Erkenntnissen untersucht und behandelt. Spezialisierte Ärzte, Pflege und Physiotherapie arbeiten im Team zusammen.

Vor der Therapie stehen uns eine Vielzahl von modernsten Untersuchungsmethoden zur Verfügung:

 

Ambulante Asthmaschulungen

Sollte bei Ihrem Kind ein Asthma bronchiale vorliegen, können die Inhalationstechnik und das Krankheitsverständnis im Rahmen von ambulanten Schulungen verbessert werden.

 

Cystische Fibrose/Mukoviszidose 

Die cystische Fibrose (früher Mukoviszidose) ist die häufigste autosomal rezessiv vererbte Erkrankung in Deutschland. In den Bronchien wird zäher Schleim gebildet, der zu Husten und Lungenveränderungen führt. Auch andere Organe wie Leber und Darm sind von dieser Krankheit betroffen.

In der Klinik für kinder- und Jugendmedizin des Klinikum Kassel befindet sich ein anerkanntes Behandlungszentrum. Sollte bei Ihrem Kind der Verdacht auf eine Mukoviszidose bestehen, bieten wir Ihnen eine schnelle Abklärung an. Betroffene Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden durch ein erfahrenes Team stationär und ambulant betreut. Sprechstunden und Behandlungen werden getrennt je nach Keimbesiedlung durchgeführt.

Wir bieten an:

Ambulante Vorstellungen finden in der Regel alle 6 Wochen bis 3 Monate statt. Falls notwendig werden stationäre Therapien angeboten. Vervollständigt wird das Angebot durch die enge Zusammenarbeit mit den pädiatrischen Gastroenterologen, Diabetologen, Radiologen und Kinderchirurgen. Im Rahmen besonderer Fragestellungen findet eine enge Abstimmung mit der Medizinischen Hochschule Hannover statt. Die Ambulanz ist zertifiziert und nimmt an einer europaweiten Qualitätskontrolle teil.

 

Notfall
 


Klinikdirektor

Prof. Dr. med.
Friedrich K. Tegtmeyer


Sekretariat 
Telefon
0561 980-5502
Telefax
0561 980-6750 
E-Mail 

Leitender
Oberarzt

Martin Schebek

Telefon
0561 980-5444
Telefax
0561 980-6758
E-Mail

Bild: Oberarzt Dr. med. Thomas Boese

Assistenzärztin

Dr. Claudia Semper

Telefon
0561 980-5444
Telefax
0561 980-6758
E-Mail

Anmeldung Asthmaschulung

Zur Asthmaschulung melden Sie Ihr Kind bitte telefonisch bei der Pädiatrischen Spezialambulanz im Klinikum Kassel unter
Tel. 0561 980-5444 an.