> Aktuelles > Veranstaltungen > Öffentliche Veranstaltungen > Innerhalb der Vorlesungsreihe „Ethik in der Medizi[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

KEK-Reihe: Prof. Dr. med. Georg Marckmann spricht über Aspekte der personalisierten Medizin

Innerhalb der Vorlesungsreihe „Ethik in der Medizin“, organisiert vom Klinischen Ethikkomitee (KEK) des Klinikum Kassel, referiert am Mittwoch, 2. Mai, Prof. Dr. med. Georg Marckmann vom Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin an der LMU München. Mit seinem Vortrag „Ethische und gesellschaftliche Aspekte der personalisierten Medizin“ beleuchtet er die ethischen, ökonomischen und rechtlichen Implikationen der personalisierten Medizin. Die brisanten Herausforderungen für den Patienten, den Arzt und die Gesellschaft sind Thema seines Vortrags.

Ort: Hörsaal der Gesundheit Nordhessen, Mönchebergstr. 48 E.

Termin: Mittwoch, 2. Mai, 17 Uhr

Anmeldung: Um Anmeldung unter Tel. 0561/980-5501 oder E-Mail ethikkomitee@klinikum-kassel.de wird gebeten.

Zum Flyer der Vortragsreihe