> Aktuelles > Veranstaltungen > Öffentliche Veranstaltungen > Wolfhagen: So umfangreich ist die Hebammenhilfe
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Führungs- und Infoangebot: So umfangreich ist die Hebammenhilfe

Am Samstag, 5. Mai um 11 Uhr, laden Hebammen und Frauenärzte der Kreisklinik Wolfhagen werdende Eltern zu einer Kreißsaalführung ein. Anschließend erhalten die Besucher Informationen zum Thema „Hebammenhilfe in Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett“. Dabei räumen die Hebammen mit einem weit verbreiteten Irrtum auf. „Wir sind nämlich nicht nur für die Geburt da“, sagt Hebamme Vera Knapp. Hebammenhilfe steht jeder Frau mit dem Beginn der Schwangerschaft zu. Die Hebamme kann Frauen zur Ernährung, Kleidung, Sport und anderen Themen beraten. Sie leistet Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit oder Rückenschmerzen und kann Vorsorgeuntersuchungen übernehmen. Außerdem bietet sie verschiedene Kurse an, etwa zur Geburtsvorbereitung oder zur Rückbildung. Unter der Geburt begleitet die Hebamme die Frauen zum Beispiel während der Wehen und bietet entlastende Positionen und Massagen an. Im Wochenbett betreut sie die Eltern in den ersten acht Lebenswochen des Kindes und darüber hinaus während der Stillzeit oder zur Beikosteinführung.

Werdende Eltern können die Kreißsaalführung nutzen, um individuelle Fragen zu den vielfältigen Möglichkeiten der Hebammenhilfe sowie zu Themen rund um die Geburt zu stellen. Das Führungsangebot im Kreißsaal der Kreisklinik Wolfhagen findet immer am ersten Samstag im Monat um 11 Uhr mit einem besonderen Schwerpunktthema statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:

Termin: Samstag, 5. Mai 2012

Uhrzeit: 11.00 Uhr

Ort: Kreißsaal der Kreisklinik Wolfhagen