> Kliniken > Kreiskliniken Kassel Backup 2012-04-12 > Kreisklinik Wolfhagen > Aufenthalt > Sozialberatung
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 
Bild: Sozialpädagogin im Gespräch mit Patientin

Sozialberatung

Persönliche, familiäre, berufliche oder wirtschaftliche Probleme bedeuten für einen erkrankten Menschen eine zusätzliche Belastung.
Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes möchten Sie und Ihre Angehörigen in schwierigen Lebenssituationen begleiten und unterstützend wirken.
Alle Gespräche werden dabei streng vertraulich behandelt und unterliegen der strikten Schweigepflicht.
Der Sozialdienst der Kreisklinik Wolfhagen bietet Ihnen Beratung und Unterstützung an, wenn Sie Fragen und Schwierigkeiten haben, die durch Unfall, Krankheit oder Behinderung auftreten können.

Die Sozialpädagogin Silvia Lieberam informiert Sie über:

Die Beratung und Unterstützung kann erfolgen:

In Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Angehörigen versucht der Sozialdienst Entscheidungshilfen zu geben. In Kooperation mit den Ärzten und dem Pflegepersonal sowie Institutionen außerhalb des Krankenhauses sollen Lösungsmöglichkeiten für Ihre Probleme gefunden werden.

Die Betreuung erfolgt umfassend während des stationären Aufenthaltes oder auch als Nachbetreuung in Einzelfällen.

Notfall
 


Kontakt
Mit dem Sozialdienst können Sie Kontakt aufnehmen, in dem Sie: