> Kliniken > Kreiskliniken Kassel Backup 2012-04-12 > Kreisklinik Helmarshausen > Medizinische Abteilungen > Anästhesie|Intensivmed.
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 
Bild: Arzt legt einer Patientin ein Blutdruck-Messgerät an.

Anästhesie | Intensivmedizin

Trotz aller Fortschritte in unserem Fachgebiet: Die Aussicht, eine Narkose zu erhalten, versetzt die meisten Patienten in Angst. Und dies, obwohl es unsere Aufgabe ist, den Verlauf einer Operation und ihre "Nachwehen" sicher und einigermaßen komfortabel zu gestalten.

Unsere Abteilung besteht aus langjährig erfahrenen Fachärzten und Pflegekräften.
Der Anästhesist bespricht am Vortag der Operation mit dem Patienten das Narkoseverfahren. Je nach Art des geplanten Eingriffs werden wir Ihnen eine Narkose und/oder eine Form der Regionalanästhesie (örtliche Betäubung) empfehlen.
Sofern beide Verfahren möglich sind, berücksichtigen wir auch Ihre Wünsche.
Durch den Einsatz von Regionalanästhesien - allein oder kombiniert mit einer leichten Narkose - erreichen wir, das auch schwerkranke Patienten nach großen Operationen schnell aufwachen und wenig Schmerzen haben. Eine künstliche Beatmung nach Operationen ist deshalb nur selten erforderlich. Ist diese aber einmal notwendig, kann sie natürlich auch qualifiziert mit modernster Technik auf der Intensivstation durchgeführt werden.

Unsere Intensivstation verfügt über eine zentrale Überwachungseinheit und mehrere Beatmungsplätze. Hier können schwerkranke Patienten rund um die Uhr intensiv betreut werden.
Viele Patienten fürchten sich mit Recht vor Blutübertragungen, eine Infektion dadurch ist heute unwahrscheinlicher als früher, aber nicht ausgeschlossen.
Wenn Sie für Ihre Operation Ihr eigenes Blut gespendet haben, verwenden wir dieses natürlich bevorzugt.

Durch persönliche Beratung und Information möchten wir Ihre Angst vor der Narkose mindern und Ihr Vertrauen in unsere Arbeit stärken. Seit neuestem werden die Narkosetiefen EEG-gesteuert. Dies bedeutet eine schonende Narkoseführung gegenüber herkömmlichen Methoden.

Aufgabengebiet

Notfall
 


Leitung

Dr. med. Adam Wozniak