> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Sc[...] > Intensivmedizin
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Intensivmedizin

Die Klinik betreut verantwortlich und in Kooperation mit den jeweiligen operativen Fächern die Intensivbetten.
Es werden pro Jahr ca. 800 kritisch kranke Patienten versorgt, von denen ca. 90 % beatmungspflichtig sind.

Dabei kommen alle modernen intensivmedizinischen Verfahren zum Einsatz, einschließlich der verschiedenen invasiven Überwachungsmöglichkeiten, den verschiedenen differenzierten Beatmungsverfahren und der Hämofiltration.
Besondere Schwerpunkte in der Intensivmedizin liegen im differenzierten Einsatz der verschiedenen Beatmungsstrategien unter Einschluß der modernen Lagerungstechniken.

Diese umfassen neben der kinetischen Therapie auch die prophylaktische und therapeutische Wechsellagerung. Darüber hinaus werden im Rahmen der Analgesie auch bei intensivmedizinischen Patienten die verschiedenen regionalanästhesiologischen Verfahren differenziert eingesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Notfall
 


Leitender Arzt
Leitender Pfleger
Fortbildung/Konzepte
Stufenkonzept zur postoperativen Schmerztherapie (PDF, 180 KB)
Pressemitteilungen

09. Oktober 2006
TÜV-Zertifikat für zwei Kliniken des Klinikum Kassel:
Beim Schmerzmanagement bundesweit vorn

Zwei Kliniken des Klinikum Kassel dürfen sich jetzt ganz offiziell Schmerzfreie Kliniken nennen.
mehr

28. Dezember 2005
Vorbereitung auf TÜV-Begutachtung:
Klinikum strebt Zertifikat als schmerzfreie Klinik an

Im Klinikum Kassel soll möglichst kein Patient mehr an starken Schmerzen leiden.
mehr