> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Hautklinik Kopie 13.03.2012 > Hauttumorzentrum  > Hauttumoren A-Z > Lentigo senilis
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 


Lentigo senilis

Die Lentigo senilis (Synonym: Lentigo solaris, Altersfleck) tritt vorwiegend bei älteren Menschen in chronisch lichtexponierten Hautarealen auf. Typische Lokalisationen sind Handrücken, Unterarme, Stirn, Schläfen und Wangen. Die Herde sind in der Regel homogen hellbraun bis mittelbraun pigmentiert und scharf begrenzt. Histologisch liegt ein vermehrter Melaningehalt der zahlenmäßig normalen oder vermehrten basalen Melanozyten vor. Falls vom Patienten gewünscht, ist die oberflächliche Dermabrasion oder eine vorsichtige ablative Lasertherapie möglich. Postoperativ ist Lichtschutz einzuhalten.


Notfall