> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Klinik für Neuropädiatrie und Sozialpädiatrisches [...] > Station > Früh-Rehabilitation
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 
Bild: Neuropädiatrie SPZ

Früh-Rehabilitation Schädel-Hirn geschädigter Kinder und Jugendlicher

Die Abteilung für Frührehabilitation des Zentrums für Frauen und Kindermedizin am Klinikum Kassel steht unter neuropädiatrischer Leitung und nimmt Kinder zwischen 0 und 18 Jahren nach akuter neurologischer Schädigung aus dem gesamten Bundesgebiet auf.

Aufnahmeindikationen können wie folgt sein:

Dem Bereich der Frührehabilitation stehen für den Reha Prozess alle diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten eines Akutkinderkrankenhauses, einschließlich der intensivmedizinischen Versorgung zur Verfügung. Durch die kinderchirurgische sowie die neurochirurgische Abteilung können notwendige Operationen im Haus durchgeführt werden. Zu unseren Schwerpunkten zählt die Behandlung und Betreuung langzeitbeatmeter Kinder sowie die Vorbereitung für deren häusliche Versorgung. Die Aufnahme kann nach telefonischer Terminabsprache in der Regel kurzfristig, auch über die hausinterne pädiatrische Intensivstation erfolgen.

Unser Therapieangebot umfasst: 

Den Pädagogen und Therapeuten stehen mehrere unterschiedliche, modern ausgestattete Funktionsräume zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es noch ein heilpädagogisch betreutes Spielzimmer, sowohl für die Therapie, als auch für Freizeitgestaltung, einen Snoezelen-Raum sowie einen gemütlichen Aufenthaltsraum für die Eltern.


Behandlungs- und Rehabilitationsziele: 

Mitaufnahme von Angehörigen:
Gerne ermöglichen wir die Mitaufnahme eines oder beider Elternteile oder einer anderen Bezugsperson im Elternhaus der Kinderklinik. Auch die vorübergehende Mitaufnahme von Geschwisterkindern ist dort möglich. Bitte melden Sie sich diesbezüglich vor der Aufnahme zur Klärung aller Fragen.

Während des Reha-Prozesses freuen wir uns, wenn wir die Angehörigen mit einbeziehen können. Die Eltern können, vor allen Dingen zum Ende der Reha, durch unser geschultes Pflegepersonal in der Pflege ihres Kindes angeleitet werden.

Notfall
 


Station F81

Mönchebergstr. 41-43 | 34125 Kassel
(Zentrum für Frauen- und Kindermedizin, Haus F)

Telefon 0561 980-5465
Telefax 0561 980-6755

Anmeldung

Oberärztin
Dr. Katharina Diepold
Telefon 0561-980 5466
E-Mail

Frühreha-Broschüre