> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2011 > Hänsel, Gretel und ihre Freunde waren am heutigen [...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Hänsel und Gretel in der Kinderklinik

Kassel, 4. August 2011. Hänsel, Gretel und ihre Freunde waren am heutigen Donnerstag zu Gast in der Kinderklinik des Klinikum Kassel. Auf der Station K1 spielten die Darsteller des Brüder Grimm Festivals Kassel Ausschnitte aus ihrem Stück „Lost – Hänsel und Gretel“. Sie kamen auf Einladung von Martina Fischer, Erzieherin in der Kinderklinik. Sie hatte das Stück vor kurzem auf Siebenbergen gesehen und den Regisseur Michael Fajgel kurzerhand um ein Gastspiel in der Klinik gebeten.  Auf der Station K1 werden junge Patienten mit einer Krebserkrankung oder nach einer Opera-tion behandelt. „Wenn unser Publikum nicht zu uns kommen kann, müssen wir eben zu ihm gehen“, sagte Martin Rüegg, Darsteller des Jordan, zu seinem Motiv, ehrenamtlich im Klinikum aufzutreten. Zusätzlich nahmen die Schauspieler in Kauf, anstelle einer Seebühne nur wenige Quadratmeter auf dem Flur Platz zu haben. Das junge Publikum auf Tuchfühlung dankte es ihnen mit großer Begeisterung. Auf Siebenbergen ist „Lost“ nur noch bis 7. August zu sehen. Auf der K1 wird man es wohl noch länger hören, denn das Ensemble schenkte den Kindern zum Abschied CDs ihres Stücks.

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail