> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Klinik für Neuropädiatrie und Sozialpädiatrisches [...] > Sonstiges > Gesprächskreis für Eltern frühgeborener Kinder
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 
Bild: Neuropädiatrie SPZ

Frühchen-Gesprächskreis

Gesprächskreis für Eltern frühgeborener Kinder

Im Sozialpädiatrischen Zentrum am Klinikum Kassel findet regelmäßig ein Gesprächskreis für Eltern frühgeborener Kinder unter der Leitung von Anette Weißbrodt (Pädagogin/Master Soziale Arbeit) und Christiane Gruß (Dipl. Psychologin/System. Familientherapeutin) statt.

Der Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern soll dabei helfen, das Erlebte zu verarbeiten, Anregungen und Antworten auf Fragen zu finden u.v.m.

An den Gesprächsabenden wird der Gesprächskreis zu einem Schwerpunktthema stattfinden.
Neben den Schwerpunktthemen bleibt Zeit für aktuelle Fragen und einen Erfahrungsaustausch.
Es ist jeder herzlich willkommen, auch Eltern, die nicht im Klinikum Kassel entbunden haben. Die Teilnahme ist auch unabhängig vom Alter der Kinder und jederzeit möglich.

Termine 2017

Dienstag, 7.2.2017 - Was ich schon immer fragen/sagen wollte
Offener Austausch für alles, was anliegt

Dienstag, 20.6.2017 - Frühgeborene und Kindertagebetreuung

Dienstag, 29.8.2017 - Jugendliche (frühere Frühchen) unter sich II
Ein Austausch unter Jugendlichen

Dienstag, 21.11.2017 - Welt-Frühgeborenen-Tag
Frühchen in Bewegung

Anmeldung & Information:
Anette Weißbrodt,
Telefon 0561- 9803599
E-Mail: fruehgeborene.spz@klinikum-kassel.de

Die Termine als pdf finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

Notfall
 


Kontakt

Anette Weißbrodt
Pädagogin im SPZ
Telefon 0561 980-3599
E-Mail

Andrea Umbach
Betroffene Mutter
Telefon 0561 6025390
E-Mail

Petra Mehlhorn
Betroffene Mutter
Telefon 0561 98680330
E-Mail

Tina Bubenheim
Betroffene Mutter
Telefon 0561 9413263

Forschungsbericht
Interventions- und Unterstützungsmaßnahmen
für Eltern frühgeborener Kinder in Kassel
Unsere Geschichten
Geschichte von Cem
(PDF, 22 MB)
Geschichte von Marianna
(PDF, 15 MB)
Geschichte von Lia
(PDF, 5,5 MB)