> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2010 > Die Hebammen aus dem Krankenhaus Bad Arolsen biete[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Hebammen bieten Kurse und Betreuung an

Bad Arolsen, 28. Dezember 2010. Die Hebammen aus dem Krankenhaus Bad Arolsen bieten auch nach Schließung der Geburtshilfe zum Jahresende 2010 die Begleitung während der Schwangerschaft und im Wochenbett an. So gibt es auch künftig Kurse zur Geburtsvorbereitung, Rückbildungsgymnastik, Säuglingspflege, Babymassage und Babyfit-Kurse. Auch die Vor- und Nachsorgen, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, CTG-Kontrollen und Akupunktur bieten die Hebammen weiter an, vorerst in den bisherigen Räumen im Krankenhaus.

Informationen zu den Kursen bei den jeweiligen Hebammen: Angelika Behle (Tel. 05631-61633), Shanna Glaser (Tel. 016091439938), Johanna Haneke (Tel. 0177/6855078), Mandy Janzon (Tel. 0173/5100611), Vera Knapp (0151/59234476), Sarah Theuer (Tel. 0177/3141704) und Petra Zabel (Tel. 0170/4888185). Der nächste Geburtsvorbereitungskurs beginnt am 6. Januar (Anmeldung bei Vera Knapp oder Angelika Behle).

Im Frühjahr eröffnet ein Teil der Hebammen die Hebammenpraxis „Hand in Hand“ in neuen Räumen in Bad Arolsen.

 

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Inga Eisel
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail