> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2010 > Das Fortbildungsprogramm der Gesundheit Nordhessen[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

GNH-Fortbildungsprogramm erneut ausgebaut

Kassel, 20. Dezember 2010. Das Fortbildungsprogramm der Gesundheit Nordhessen (GNH) für das Jahr 2011 liegt vor und fast alle Kurse sind wieder für externe Teilnehmerinnen und Teilnehmer geöffnet. Das Angebot richtet sich an Beschäftigte im ambulanten und stationären Gesundheitsbereich, mit Angeboten für Pflegekräfte, Mediziner, Arzthelferinnen, Verwaltungsmitarbeiter und sonstige Interessierte.
Der neue Katalog umfasst rund 180 Seminare, von denen 44 Seminare neu angeboten werden. Ausgebaut wurde zum Beispiel die Veranstaltungsreihe „Im Focus“, in der in Kurzveranstaltungen auf aktuelle medizinische und pflegerische Themen eingegangen wird. Neben den fachbezogenen Angeboten gibt es zahlreiche Kurse zu Kommunikation und Organisation sowie zur Gesundheitsförderung.
Die Gesundheit Nordhessen möchte mit dem Fortbildungsangebot Beschäftigte in Gesundheitsberufen dabei unterstützen, neue Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben und ihre Kompetenzen weiterzuentwickeln. Das Interesse ist groß: Rund 2600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben 2010 an den Veranstaltungen teilgenommen, damit hat sich die steigende Tendenz aus den Vorjahren weiter fortgesetzt.

 

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Inga Eisel
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail