> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie_[...] > Station Löwenburg
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 
Bild: Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Station Löwenburg

Die erste Phase der Behandlung einer Krebserkrankung mit Chemotherapie wird fast immer stationär durchgeführt. Für eine optimale medizinische Versorgung unserer Patienten sind Ärzte, Pflegekräfte und Physiotherapeuten des hämato-onkologischen Teams im Einsatz.

Für die ganzheitliche Betreuung und Beratung unserer Patienten sowie ihrer Eltern und Angehörigen sorgen die Mitarbeiter des psychosozialen Teams: eine Psychologin und Sozialarbeiterin, Erzieherinnen, Musiktherapeutinnen und eine Kunsttherapeutin, eine Ernährungsberaterin, die Lehrer der Schule für Kranke - und natürlich auch die Klinikclowns.

Über unser Angebot auf der Station können Sie sich auf den nächsten Seiten informieren.

Visite: Der Stationsarzt/die Stationsärztin und die Oberärztin Frau Dr. Rodehüser stehen in der täglichen Visite (9.00 Uhr) für Fragen zur Verfügung. Zweimal wöchentlich findet die Chefarztvisite durch Frau PD Dr. Nathrath statt (Mittwoch um 11.00 Uhr und Freitag um 10.00 Uhr). Auch nachts und an Wochenend- und Feiertagen ist immer ein Facharzt für Kinderhämatologie und -onkologie ansprechbar.

Notfall
 


Station Löwenburg / F 71
Telefon:
0561 980-5442