> Aktuelles > Veranstaltungen > Öffentliche Veranstaltungen > Tag des brandverletzten Kindes
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Tag des brandverletzten Kindes

Jedes Jahr verbrennen und verbrühen sich allein in Deutschland mehr als 30.000 Kinder unter 15 Jahren so schwer, dass sie ärztlich versorgt werden müssen, ca. 6.000 Kinder werden stationär behandelt. Um auf die Folgen von thermischen Verletzungen im Kindesalter, deren Behandlung und die Unfallgefahren aufmerksam zu machen, ruft Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V. am 7. Dezember 2010 erstmalig zum bundesweiten „Tag des brandverletzten Kindes” auf. Das Kinderkrankenhaus Park Schönfeld beteiligt sich an dem Aktionstag. Mitarbeiter des Zentrums für schwerbrandverletzte Kinder informieren gemeinsam mit dem Förderverein für Brandschutzaufklärung im Landkreis Kassel anschaulich über die Verhinderung von thermischen Verletzungen im Kindesalter.

Datum: Dienstag, 7. Dezember 2010, 9 bis 13 Uhr

Ort: Kinderkrankenhaus Park Schönfeld, Frankfurter Straße 167

Anmeldung für Schulklassen und Kindergärten unter Telefon 0561/9285124 oder per E-Mail.