> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2010 > Die Mediziner und Pflegekräfte am Klinikum Kassel [...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Klinisches Ethikkomitee offiziell berufen

Kassel, 3. November 2010. Die Mediziner und Pflegekräfte am Klinikum Kassel werden künftig in schwierigen ethischen Fragen durch ein Klinisches Ethikkomitee (KEK) unterstützt. Das Gremium besteht aus Ärzten, Pflegekräften, Klinikseelsorge, einem Juristen und weiteren Vertretern externen ethischen Fachwissens sowie zusätzlichen Fachleuten.

Die ersten 14 Mitglieder des KEK wurden am Montag, 1. November, von der Geschäftsführung des Klinikum Kassel berufen. „Vom medizinischen Spektrum  bildet das Klinische Ethikkomitee alle Bereiche ab, in denen moralisch komplexe Entscheidungen getroffen werden“, sagte der ärztliche Direktor des Klinikum Kassel Prof. Dr. Wolfgang Deinsberger während der Feierstunde. Darüber hinaus hob er das Engagement von Fachleuten aus verschiedensten Berufsgruppen hervor: „Wir haben eine gute Mischung von Fachwissen und gesundem Menschenverstand vertreten.“

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Inga Eisel
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail