> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2008 > Der Aufsichtsrat der Gesundheit Nordhessen hat heu[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Vier neue Chefärzte für Klinikum Kassel berufen

Kassel, 4. November 2008. Der Aufsichtsrat der Gesundheit Nordhessen hat heute vier neue Klinikdirektoren für das Klinikum Kassel berufen.

Prof. Dr. Ulrike Bockmühl tritt – voraussichtlich zum 1. Januar 2009 – als Direktorin der HNO-Klinik die Nachfolge von Prof. Dr. Michael Schröder an, der in den Ruhestand geht. Die Oberärztin an der HNO-Klinik am Universitätsklinikum Gießen leitet dort auch das interdisziplinäre Schädelbasiszentrum.

Prof. Dr. Frank Schuppert übernimmt zum 1. Januar 2009 die Leitung der Medizinischen Klinik I - Gastroenterologie, Hepatologie, Allgemeine Diabetologie und Infektionskrankheiten (Nachfolge Prof. Pausch). Er kommt vom Krankenhaus Bad Oeynhausen, wo er seit dem Jahr 2000 Chefarzt der Medizinischen Klinik II und seit 2004 Ärztlicher Direktor ist.

Dr. Andreas Dauber wird ab Januar 2009 Chefarzt der neuen Klinik für Notfallmedizin mit zentraler Notaufnahme, die im Rahmen der Umstrukturierung des Klinikums geschaffen wird. Er ist seit 2002 Oberarzt der chirurgischen Intensivstation sowie Leiter und Oberarzt der interdisziplinären Zentralen Notaufnahme am Städtischen Krankenhaus München-Schwabing.

Voraussichtlich ab April 2009 leitet Prof. Dr. med. Björn Volkmer die Klinik für Urologie (Nachfolge Prof. Albers), derzeit Leitender Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor an der Klinik für Urologie und Kinderurologie des Universitätsklinikums Ulm.

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressereferent
Martin Schmidt
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail