> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2008 > In einem neuen Wartebereich können sich nun die i[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Angenehmer warten in der Kreisklinik Hofgeismar

Hofgeismar, 14. Juli 2008. In einem neuen Wartebereich können sich  nun die internistischen Patientinnen und Patienten der Kreisklinik Hofgeismar sowie deren Angehörige wohlfühlen. Das Zimmer gegenüber der im Februar in Betrieb genommenen Zentralen Aufnahmeeinheit bietet eine freundliche Atmosphäre, mehr Platz und ist komfortabeler als die bisherige Wartegelegenheit auf dem Gang vor der Notaufnahme. So begleitet angenehme Musik aus dem Radio den Aufenthalt im neuen Warteraum, in dem zudem Lektüre ausliegt. Darüber hinaus kann der Raum für Gespräche zwischen Arzt oder Ärztin und Angehörigen genutzt werden.

Der neue Wartebereich befindet sich im ehemaligen Raum des Sozialdienstes,  der jetzt in das 1. Obergeschoss gezogen ist. Für Umbau und Herrichten des Raumes hat die Kreisklinik rund 17.000 Euro investiert. Der Geschäftsführer der Kreiskliniken, Klaus Herrmann dazu: „Wir freuen uns, dass wir mit dem neuen Warteraum den Patientinnen und Patienten bzw. den Angehörigen ihren Aufenthalt im Krankenhaus noch angenehmer gestalten können.“ Mit dem Umbau verbessere die Kreisklinik Hofgeismar weiterhin die Qualität ihres Angebotes. 

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Inga Eisel
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail