> Karriere > Ausbildung > Operationstechnische/r Assistentin | Assistent
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Ausbildung zum/zur operationstechnische/r Assistentin | Assistent

Arbeit im Operationssaal ist Teamarbeit. Alle Berufsgruppen die dort arbeiten sind absolute Spezialisten auf ihrem Gebiet. OTA ist ein relativ neuer Beruf in dem Du direkt für die Mitarbeit in diesem Operationsteam ausgebildet wirst. Am Klinikum wird die Ausbildung schon seit über 10 Jahren durchgeführt.

In der dreijährigen Ausbildung bekommst Du alle die Kenntnisse vermittelt, um später die Aufgaben der selbstständigen Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe im Operationsbereich in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Berufsgruppen zu übernehmen.

Dazu gehören neben der optimalen Patientinnen- und Patientenbetreuung die Vor- und Nachbereitung der Operationen und vor allem die Instrumentation in allen operativen Fachdisziplinen. Um das zu schaffen, stehen im theoretischen Unterricht z.B. Operationslehre, Hygiene und Mikrobiologie, allgemeine und spezielle Chirurgie, Anatomie und Physiologie auf dem Stundenplan, aber auch Psychologie, Soziologie und Pädagogik. In den 3000 Stunden der praktischen Ausbildung wirst Du in folgenden Fachgebieten eingesetzt: Allgemein- und Abdominalchirurgie, Traumatologie (Unfallchirurgie), Geburtshilfe, Gynäkologie und/oder Urologie.

Auch außerhalb des Operationssaales gibt es einige Einsätze, z.B. in der zentralen Notaufnahme, einer chirurgischen Station und in der Sterilisations- abteilung. Später kommen auch Einheiten in speziellen Operationsgebieten wie der Neuro-, oder der Herzchirurgie dazu.

Unser Haus bietet als Haus der Maximalversorgung alle Fachabteilungen unter einem Dach, so dass Du nach erfolgeicher Abschlussprüfung in jedem OP arbeiten kannst. Übrigens sind die Chancen auf eine Übernahme sehr gut und Spezialisten wie Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten werden sehr gesucht. Wenn Du über naturwissenschaftliches und medizinisches Interesse verfügst, manuelles Geschick hast und einen Beruf mit Zukunft suchst, solltest Du Dich bei uns bewerben.

Du brauchst dazu:

 
Bewerbungsunterlagen an:
Gesundheit Nordhessen Holding AG Zentralbereich
Bildung und Personalentwicklung
Mönchebergstr. 41-43
34125 Kassel
Informationen

Volker Pape
Telefon 0561 980-2381
Telefax 0561 980-6939
E-Mail