> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Institut für Pathologie > Sektionspathologie
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Sektionspathologie

Die Obduktionsraten sind dem allgemeinen Trend der Rückläufigkeit unterworfen.
Eine Kontrolle von Diagnose und Therapie ist aber im Sinne der Qualitätssicherung auch bei heutiger High-Tech Medizin erforderlich; so sind die Therapien immer aufwändiger, auch die möglichen Nebenwirkungen werden immer komplexer.

Hier trägt die Obduktion wesentlich zur Qualitätssicherung bei und hat so auch eine unmittelbare Bedeutung für den Lebenden. Schließlich kommt der Obduktion nach wie vor eine Bedeutung in der Aus- und Weiterbildung zu; so finden regelmäßige Lehrobduktionen und Falldemonstrationen im Rahmen klinisch-pathologischer Konferenzen statt.

Download: Die Obduktion - Informationen für Angehörige Verstorbener (PDF)

Notfall
 


Auskunft
Ltd. Oberarzt

Dr. med. Andreas Nagel

Telefon:
0561 980-4004
Mobil:
0561 980-17704
E-Mail

Medizinische Sektionstechniker

Gerald Amelang | Vera Heine

Telefon: 0561 980-3210
Mobil: 0561 980-17723

Die Obduktion - Informationen für Angehörige Verstorbener (PDF)