> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2008 > Einen Einblick in die GNH-Kreisklinik Helmarshause[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Tag der offenen Tür in der Kreisklinik Helmarshausen

Helmarshausen, 19. Februar 2008. Einen Einblick in das Leistungsspektrum der GNH-Kreisklinik Helmarshausen können sich die Besucherinnen und Besucher beim Tag der offenen Tür am Samstag, 1. März 2008, verschaffen. Von 10 bis 16 Uhr stehen Vorträge, Ausstellungen und Vorführungen auf dem Programm.

Interessierte können sich über den Hospizdienst, den Umgang mit halbautomatischen Defibrillatoren, Diabetes mellitus, den Umgang mit MRSA-Erregern, die Krankenpflegeausbildung, die Gesundheit Nordhessen Holding (GNH) und Reha-Ausstattungen informieren. Auch ein kostenloser Blutzucker-Test ist möglich.

Das Vortragsprogramm von Leitenden Ärzten der Kreisklinik und aus anderen Krankenhäu-sern der Gesundheit Nordhessen beinhaltet die Themen Gelenkersatz (10 Uhr, Dr. Wolfgang Müller), Darmspiegelungen (10:45, Andreas Hebbeker), Behandlung bei Darmkrebs (11.30 Uhr, Prof. Dr. Jürgen Faß), moderne Herzschrittmachertherapie (13:00 Uhr, Dr. Wilhelm Schmidt), Moderne Neurochirurgie (13:45 Uhr, Prof. Dr. Wolfgang Deinsberger), Fußchirurgie (14:30 Uhr, Dr. Thomas Sürig), Traditionelle Medizinische Medizin (15:15 Uhr, Dr. Dietrich Wilke).

Das Infomobil „Christoph 7“ mit Flugsimulator sowie der Rettungsdienst sind vor Ort. Kinder aus Kindergärten der Region stellen Bilder aus unter dem Thema „Wie sehe ich das Kran-kenhaus?“. Ab 12 Uhr gibt es Eintopf, ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen zu günstigen Preisen (Eintopf 1 Euro, Kaffee 0,50 Euro, Kuchen 1 Euro).

Programm

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Inga Eisel
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail