> Kliniken > Klinikum Kassel > Pflege > Kinästhetik
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 
Bild: Behindertes Kind mit Kinästhetik-Trainerin bei Übungen.

Kinästhetik

Kinästhetik ist ein handlungsorientiertes Lernmodell dass helfen soll, Patienten aktiv in die Pflege mit einzubeziehen. Die Gesundheit wird durch Förderung der eigenen Bewegungsmöglichkeiten mit den Patienten gemeinsam entwickelt.

Pflegende haben nicht nur den Auftrag, die fehlende Funktion für den betroffenen Menschen zu übernehmen, sondern auch dessen Ressourcen zu erhalten und zu fördern. Es können Unterstützungsmöglichkeiten für alltägliche Probleme gefunden werden wie Betten, Waschen, Positionswechsel, Transfers (z.B. vom Bett in den Stuhl) oder Essen anreichen.

Was lernt man in den Kinaesthetik Grund- und Aufbaukursen? 

Kinästhetik am Klinikum Kassel

Seit einigen Jahren, werden Kinästhetik in der Pflege Grund- und Aufbaukurse, am Klinikum Kassel angeboten. Über die IBF (Innerbetriebliche Fortbildung), besteht auch für externe Teilnehmer, die Möglichkeit an einem solchen Kurs teilzunehmen.

Notfall
 


Kontakt & Termine
Gesundheit Nordhessen Holding AG Zentralbereich
Bildung und Personalentwicklung
Telefon 0561 980-2381
Telefax 0561 980-6939
Ansprechpartnerin:
Stefi Gerland | E-Mail