> Kliniken > Kreiskliniken Kassel > Kreisklinik Wolfhagen > Medizinische Abteilung > Innere Medizin
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Abteilung für Innere Medizin

Aufgabe dieser Abteilung ist die Diagnostik und Therapie internistischer Erkrankungen.

Dazu zählen:
Profil der Abteilung Innere Medizin
In der Abteilung Innere Medizin erfolgt die nicht-operative Versorgung der Patienten mit Erkrankungen der Inneren Organe. Durch die enge und sehr kollegiale Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen sowie mit dem Klinikum Kassel ist eine optimale Versorgung des Patienten gewährleistet. Ein Schwerpunkt liegt in der Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. Durch das hauseigene Labor ist es auch bei schwerkranken Patienten möglich, eine gute und rasche Diagnostik zu ermöglichen.

Stationäre Leistungen
Im Rahmen des stationären Aufenthaltes (je nach Bedarf auf der Normalstation, der Überwachungsstation oder auf der Intensivstation) werden nach einer Aufnahmeuntersuchung möglichst zielgerichtet diagnostische und therapeutische Maßnahmen durchgeführt, um möglichst rasch eine Verbesserung/Heilung für den Patienten zu erreichen. In diesem Kontext erfolgt eine enge Abstimmung der Maßnahmen zwischen Ärzten, Pflegekräften, Krankengymnastik, Sozialdienst etc. Dabei spielt auch die weitere häusliche Versorgung eine wesentliche Rolle, damit gewährleistet ist, dass der Patient auch nach der Entlassung adäquat versorgt werden kann.
Exemplarisch aufgelistete Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten: Magenspiegelung, Dickdarmspiegelung, Enddarmspiegelung, ERCP (Darstellung u.a. der Gallenwege), Entfernung von Polypen, Blutstillungen, Punktionen, Ultraschall (z.B. Bauch, Schilddrüse, Herz, Lungen, Gefäße), Lungenspiegelung, Lungenfunktionsuntersuchung, Langzeit-Blutdruck, Langzeit-EKG, Belastungs-EKG.

Beispielhafte Erkrankungen in der Inneren Medizin:
Ambulanz
Das ambulante Leistungsspektrum umfasst u.a.:
Die angebotenen Leistungen erfolgen auf namentliche Überweisung. 
Zur Facharztweiterbildung
Notfall
 
Chefarzt

Prof. Dr. med. Frank Schuppert

Telefon
05692 40-150
Telefax
05692 40-149

E-Mail

Leitender Oberarzt

André Raum

Telefon
05692 40-150
Telefax
05692 40-149

E-Mail

Oberärtze
Sprechzeiten
Termin nach Vereinbarung:
Telefon 05692 40-150