> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2005 > Gefüllter Pfannkuchen mit Apfelmus, Nudeln mit Pil[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Der Würstchenigel auf dem Teller

Speisekarten für Kinder in den Kreiskliniken Wolfhagen und Helmarshausen

Wolfhagen, Helmarshausen, 28.09.05. Gefüllter Pfannkuchen mit Apfelmus, Nudeln mit Pilzen und Schinken, zum Dessert ein Früchtecocktail oder Schokopudding mit Sahne: Ab sofort haben die kleinen Patienten in den Kreiskliniken Wolfhagen und Helmarshausen die leckere Qual der Wahl, was sie täglich essen möchten. Beide Krankenhäuser bieten für Kinder spezielle Speisekarten mit einer Vielzahl von Gerichten, die täglich frisch zubereitet und den kleinen Gästen besonders liebevoll serviert werden. So entdecken sie zum Beispiel auf ihrem Teller einen „Igel“ aus Würstchen. Die Kinder können sich jeweils zwischen neun Hauptgerichten sowie mehreren Beilagen und Desserts entscheiden. Die Portionen sind kleiner als die für die Erwachsenen, bei Appetit auf Mehr ist ein Nachschlag selbstverständlich.

Die Idee zu einer speziellen Speisekarte für Kinder stammt von Klaus Giese, stellvertretender Küchenchef in Wolfhagen. „Alle waren sehr begeistert von dem Vorschlag“, erzählt er, und so wurde die Idee auch gleich umgesetzt. Bei der Auswahl achtete Klaus Giese darauf, dass die kleinen Patienten nicht nur ihre „Speise-Hitliste“ wiederfinden und so Freude am Essen haben. Auf die richtige ernährungsphysiologische Zusammenstellung von Vitaminen, Ballaststoffen und Spurenelementen legt der diätisch geschulte Koch ebenfalls größten Wert, damit die „Jüngsten“ in den beiden Kliniken möglichst rasch wieder genesen.

In den Kreiskliniken Wolfhagen und Helmarshausen werden im Jahr rund 240 Kinder stationär behandelt, im Durchschnitt bleiben sie etwa drei Tage im Krankenhaus.



 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressereferent
Martin Schmidt
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail