> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2005 > Hofgeismar, Wolfhagen, Helmarshausen. Qualität im [...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Hofgeismar:
Qualität im Krankenhaus

Kreiskliniken Kassel GmbH präsentierten sich beim 5. KTQ-Forum in Köln

Hofgeismar, Wolfhagen, Helmarshausen, 11.10.05. Qualität im Krankenhaus setzt der Patient selbstverständlich voraus und jede Klinik ist bestrebt, ihren Patienten jederzeit die bestmögliche Behandlung und Betreuung zu bieten. Um dieses Ziel zu erreichen und die Ergebnisse zu halten müssen jedoch die Abläufe in allen Bereichen eines Krankenhauses sorgfältig aufeinander abgestimmt sein und optimal funktionieren: Qualität und Qualitätsmanagement (QM) sind deshalb permanente Aufgaben. Ausdruck dieses ständigen Lernprozesses und Gütesiegel für bereits erreichte Qualität ist die Zertifizierung des Hauses, das in Deutschland bekannteste Zertifizierungsverfahren ist KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen).

Zwischen Juli und Dezember 2004 ließen sich alle drei Krankenhäuser der Kreiskliniken Kassel GmbH nach KTQ zertifizieren. Die erneute Zertfizierung der Kliniken steht für 2007 bereits fest im Programm. Um sich über die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet zu informieren, nahmen jetzt die Mitglieder des Qualitäts-Teams der Kreiskliniken Kassel GmbH, die Qualitätsbeauftragte Sonja Bartsch, der Internist und Notfallmediziner Dr. Jörg-Matthias Hughes und der Umweltbeauftragte Michael Gauding, am 5. KTQ-Forum in Köln teil.

Neben der Teilnahme an verschiedenen Workshops, so zur Re-Zertifizierung und zum Risikomanagement, präsentierten Sonja Bartsch, Dr. Jörg-Matthias Hughes und Michael Gauding das neue Notfallkonzept, nach dem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kliniken in Reanimation geschult werden. Das 5. KTQ-Forum in Köln registrierte nach Angaben des Veranstalters, der KTQ GmbH, rund 530 Teilnehmer, 26 Krankenhäuser stellten sich der Fachöffentlichkeit mit eigenen Infoständen vor. Bisher sind erst 275 der insgesamt rund 2.000 deutschen Kliniken nach KTQ zertifiziert.

Die KTQ-Berichte, auch der Kreiskliniken Kassel GmbH, sind im Internet veröffentlicht unter: www.ktq.de, Stichwort „KTQ-Qualitätsberichte“.


 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressereferent
Martin Schmidt
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail