> Aktuelles > Presseinformationen > Archiv 2006 > Bad Arolsen. Das Krankenhaus Bad Arolsen hat bei e[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Bad Arolsen

Sehr zufriedene Patienten im Krankenhaus Bad Arolsen

Bad Arolsen, 02.02.2006. Das Krankenhaus Bad Arolsen hat bei einer Analyse der Patientenzufriedenheit sehr gut abgeschnitten. Im Vergleich mit anderen Krankenhäusern bescheinigte die beauftragte Forschungsgruppe der Bad Arolser Klinik überdurchschnittlich zufriedene Patientinnen und Patienten. 2005 wurde eine von der Forschungsgruppe Metrik wissenschaftlich begleitete Patientenzufriedenheitsbefragung durchgeführt.

Foto v.l.n.r: Geschäftsführer Manfred Schweitzer, Maren Deringer (For-schungsgruppe Metrik, Ärztlicher Direktor Walter Knüppel, Kranken-pflegedirektor Helmut Zeilfelder

Ingesamt wurde eine repräsentative Zahl von 579 stationären Patienten und Patientinnen zu ihrer Zufriedenheit mit der Versorgung im Krankenhaus Bad Arolsen befragt. Zudem wurden 200 bereits entlassene Patienten in die Befragung einbezogen. Die abgefragten Themen erstreckten sich von der Aufnahme im Krankenhaus über die medizinisch-pflegerische Behandlung bis hin zur Sauberkeit der Zimmer, der Qualität des Essens und der Vorbereitung auf die Entlassung. Die Fragen konnten mit den Kategorien „Das Beste was ich je erlebt habe“, „Sehr gut“, „Gut“, „Akzeptabel“ und „Schlecht“ bewertet werden.

Der standardisierte Fragebogen ermöglichte einen externen Vergleich mit anderen Krankenhäusern in Deutschland. Je nach Fragestellung flossen 16 bis 102 Kliniken in den Vergleich ein.

Zu großen Freude der Mitarbeiter und Führungskräfte erzielte das Arolser Krankenhaus hohe Zufriedenheitswerte in vielen Bereichen. Im externen Vergleich bescheinigte die Forschungsgruppe dem Bad Arolser Krankenhaus überdurchschnittlich zufriedene Patienten als in den meisten Vergleichskrankenhäusern. Insbesondere die medizinisch-pflegerische Behandlung, die Qualität des Essens, die Infrastruktur und Sauberkeit erreichten hohe Zufriedenheitswerte. Die Zusammenarbeit der Berufsgruppen und die Vorbereitung auf die Entlassung wurde von den Patienten zwar mit gut bewertet, jedoch möchte das Leitungsteam des Bad Arolser Krankenhauses auch hier Spitzenwerte erreichen.

Im Herbst 2006 plant das Krankenhausdirektorium eine weitere Patientenbefragung, um die Wirksamkeit verschiedener Verbesserungen beurteilen zu können. Die Untersuchung hat gezeigt, dass das Krankenhaus Bad Arolsen den Vergleich mit anderen Krankenhäusern keineswegs scheuen muss, sondern auch Maßstäbe setzt.

Das Krankenhaus verfolgt eine transparente Qualitätspolitik und veröffentlicht daher ab Ende Februar die Ergebnisse der Befragung auf der hauseigenen Homepage im Internet www.gesundheit-nordhessen.de.



 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail